Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 15 ° Regen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Schwimmhalle Nord und Grünauer Welle öffnen am Buß- und Bettag verkürzt

Sonderzeiten am Feiertag Schwimmhalle Nord und Grünauer Welle öffnen am Buß- und Bettag verkürzt

Am Tag der Deutschen Einheit gab es ein eingeschränktes Angebot der Sportbäder Leipzig GmbH. Am 18. November, dem Buß- und Bettag, wird das genauso sein. Nur die Schwimmhalle Nord und die Grünauer Welle haben geöffnet. 

Hat am Buß- und Bettag geöffnet: In der Grünauer Welle kann am Mittwoch zwischen 10 und 18 Uhr geschwommen und sauniert werden. (Archivbild)

Quelle: André Kempner

Leipzig. Für Wasserratten und Saunafreunde ist es eine gute Nachricht: Trotz Feiertags am Mittwoch werden zwei Sportbäder in Leipzig öffnen. Die meisten sind aber geschlossen.

Die Schwimmhalle Nord in der Kleiststraße hat am 18. November zwischen 8 und 13 Uhr und die Grünauer Welle in der Stuttgarter Allee zwischen 10 und 18 Uhr geöffnet. In Grünau können auch die Finnischen, Bio- sowie Dampfsaunen genutzt werden. Damit öffnet die Schwimmhalle Nord am Feiertag ausnahmsweise am Mittwochvormittag. Die Grünauer Welle verkürzt ihr Angebot dabei um sieben Stunden.

Mit ihren 25-Meter-Becken bieten beide am Feiertag geöffneten Einrichtungen gute Schwimmmöglichkeiten. Für Familien ist die Grünauer Welle allerdings interessanter: Dort gibt es auch einen Kinderbadebereich und eine Rutsche.

Geschlossen haben werden hingegen: die Schwimmhalle Nordost in der Schönefelder Allee, die Schwimmhalle Süd in der Tarostraße, die Schwimmhalle Südost in der Kolmstraße, die Schwimmhalle Mitte in der Kirschbergstraße, die Schwimmhalle West in der Hans Driesch Straße sowie das Sportbad an der Elster mit Sauna in der Antonienstraße.

Schwimmhalle Leutzsch meldet sich zurück

Auch wenn die Schwimmhalle West in Leutzsch am Buß- und Bettag nicht öffnen wird, hat sie ihr Angebot nach der Modernisierung um vier Stunden erweitert. Sie öffnet nun donnerstags von 16 bis 22 Uhr und sonntags von 8 bis 15 Uhr.

Nach einer fünfmonatigen Pause meldet sich die Schwimmhalle Leutzsch am Sonnabend damit zurück. Die 1969 erbaute Schwimmhalle war in die Jahre gekommen und hatte großen Sanierungsbedarf. Jetzt wirkt die Hallendecke filigraner. Das 25-Meter-Becken ist wieder dicht. Auch die Sanitär-, Umkleide- und Duschbereiche wurden erneuert.

Die Sanierung kostete die Sportbäder Leipzig GmbH insgesamt 390.000 Euro. Die Firma betreibt acht Schwimmhallen und fünf Freibäder im Auftrag der Stadt.

Von M.O. / mes

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
  • Erdbeer-Karte

    Sommerzeit ist Erdbeerzeit. Wollen Sie die süßen Früchte selber pflücken oder lokal kaufen? Wir verraten Ihnen, wo Sie Erdbeeren bekommen. Außerdem... mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Farbspiele
    Die Sparkasse Leipzig sucht für Ihren Kalender 2018 farbenfrohe Fotos

    Fotografieren Sie Ihre buntesten Momente in Leipzig und der Region und nehmen Sie am Fotowettbewerb der Sparkasse Leipzig teil. Die schönsten Bilde... mehr

  • Wave-Gotik-Treffen
    Wave Gotik Treffen

    Das WGT lockte auch 2017 Fans der Schwarzen Szene aus der ganzen Welt nach Leipzig. Wir zeigen einen Rückblick in Fotos, Videos und Geschichten. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lädt vom 20. Juli bis 16. August 2017 zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz. Alle Infos zum Programm und Ticketverkauf... mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

Wie weiter nach der Grundschule? Unsere Übersicht aller Gymnasien, Oberschulen und Freien Schulen in Leipzig will Eltern bei der Auswahl der passenden Bildungseinrichtung für ihr Kind unterstützen. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

In einer sechsteiligen Reportage-Serie begeben wir uns auf einen Streifzug durch die letzten „Lost Places“ von Leipzig, zeigen aber auch, was man aus den alten Gebäuden so alles machen kann. mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr