Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Sechstes Fockebergzeitfahren startet am Sonntag – Neuer Wettbewerb für Kinder
Leipzig Lokales Sechstes Fockebergzeitfahren startet am Sonntag – Neuer Wettbewerb für Kinder
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:33 25.06.2010
Anzeige
Leipzig

Die sportlich ambitionierten Zeitfahrer gehen von 10.30 Uhr an auf die 850 Meter lange Strecke am Berg. Am Nachmittag stehen dann für die „Sonntagsfahrer“ vor allem die Kreativität und der Spaß im Vordergrund. Eine Jury prämiert das beste Outfit. Der Verein Fockebergzeitfahren erwartet am Sonntag insgesamt 200 Teilnehmer.

Rund um die Wettkämpfe gibt es zudem ein Kinder- und Kulturprogramm mit einer Hüpfburg und Clown Dino. Musikalisch wird die Veranstaltung vom Leipziger Label Analog Soul und Laura and Ludwig begleitet. „Das ist ein richtig buntes Fest für Studenten, Familien, eigentlich für alle, die gern draußen sind“, sagte Aaron Galliner vom Fockebergzeitfahren e.V. „Der Höhepunkt sind natürlich die drei Rennen am Berg.“ Der Streckenrekord stammt aus dem Jahr 2008 und liegt bei 1 Minute, 25 Sekunden (Männer) beziehungsweise 1 Minute, 55 Sekunden (Frauen). Anmeldungen sind im Internet unter www.fockebergzeitfahren.de oder am Sonntagmorgen vor Ort möglich.

Bei der sechsten Auflage des Fockebergzeitfahrens am Sonntag können erstmals auch Kinder im Alter bis zu zwölf Jahren an den Start gehen. Wie die Veranstalter mitteilten, wurde für die Jüngsten die Kategorie „Minifahrer“ neu geschaffen. Die sportlich ambitionierten Zeitfahrer gehen von 10.30 Uhr an auf die 850 Meter lange Strecke am Berg.

Der Zeitplan:

9.30 Uhr: Anmeldung der Fahrer

10.30 Uhr: Rennen der

Zeitfahrer

11.30 Uhr: Siegerehrung Zeitfahrer und Kulturprogramm

12.15 Uhr: Rennen der

Minifahrer

13.15 Uhr: Siegerehrung Minifahrer und Kulturprogramm

14.00 Uhr: Rennen der

Sonntagsfahrer

15.00 Uhr: Siegerehrung Sonntagsfahrer und Tombola-Ziehung

15.30 Uhr: Kulturprogramm

maf

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die ICE-Bahnstrecke Leipzig-Dresden ist am Freitagmittag nach einer kurzzeitigen Sperrung wieder freigegeben worden. "Seit 12.40 Uhr kann die Strecke in beiden Richtungen mit verminderter Geschwindigkeit befahren werden", sagte Bahnsprecher Jörg Bönisch am Mittag gegenüber LVZ-Online.

25.06.2010

Das Leipziger Missionswerk lädt am Wochenende zu seinem 174. Jahresfest ein. Unter dem Motto „Mission: geht(s) noch?!" gibt es in den Räumen der Einrichtung in der Paul-List-Straße 19 ein umfangreiches Programm.

25.06.2010

Die Sperrung auf der Bahnstrecke zwischen Leipzig und Dresden ist wieder aufgehoben. "Seit 12.40 Uhr kann die Strecke in beiden Richtungen mit verminderter Geschwindigkeit befahren werden", sagte Bahnsprecher Jörg Bönisch gegenüber LVZ-Online.

25.06.2010
Anzeige