Volltextsuche über das Angebot:

26 ° / 18 ° Gewitter

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Erdbeermond am Nachthimmel sorgt für Enttäuschung in Leipzig

Naturphänomen Erdbeermond am Nachthimmel sorgt für Enttäuschung in Leipzig

Einzigartiges Naturschauspiel zur Mittsommernacht: Nach Ende des längsten Tages im Jahr leuchtete ein rot-oranger Mond am Nachthimmel. Der sogenannte Erdbeermond tritt nur selten auf – zuletzt im Jahr 1967. Dicke Wolken machten Schaulustigen jedoch in Leipzig einen Strich durch die Rechnung.

Der Vollmond leuchtet rötlich am 20.06.2016 nahe Jacobsdorf im Landkreis Oder-Spree (Brandenburg).

Quelle: dpa

Leipzig.  Seltenenes Naturschauspiel über Deutschland: In der Nacht zum Dienstag traf Vollmond auf Sommersonnenwende. Das Ergebnis: In der kürzesten Nacht des Jahres leuchtete ein sogenannter Erdbeermond in einem rot-orangenem Farbton am Himmel. Auf der ganzen Nordhalbkugel war der Mond bei wolkenfreiem Himmel zu bewundern – dichte Wolken machten Schaulustigen vielerorts jedoch einen Strich durch die Rechnung. Das Naturphänomen ist selten – erst im Jahr 2062 soll der Erdbeermond wieder zu sehen sein.

Mondfreunde hatten in Görlitz und Dresden gute Sicht

„Wegen einer dichten Wolkenfront, die vom Westen kam, hatten es Schaulustige im Raum Leipzig, Sachsen, bis hin zum Vogtland es schwer, das Spektakel zu bestaunen“, sagte Thomas Hain vom Deutschen Wetterdienst (DWD) in Leipzig. Besonders groß war die Chance, einen Blick auf den Erdbeermond zu erhaschen, je östlicher man sich in Sachsen aufhielt. So kamen Sternenfreunde in Görlitz und Dresden voll auf ihre Kosten. Hier jedoch war das Naturereignis nur in der ersten Nachthälfte zwischen 22 Uhr bis 1 Uhr morgens zu sehen, wo die Wolkenfront noch nicht so ausgeprägt war. Danach verdichtete sich auch dort die Wolkendecke und fing es an zu regnen. Auch im Raum Berlin und in Brandenburg war der Erdbeermond mit leichtem Wolkenband zu sehen.

Der Erdbeermond über Pillnitz. Das Foto zeigt den Blick durch ein 400mm-Objektiv. Im Hintergrund sind der Gohrisch und die Festung Königstein zu sehen.

Quelle: ddpix.de

„Das Besondere an der gestrigen Nacht war, dass der Vollmond zeitlich exakt mit der Sonnenwende zusammenfiel“, sagte Hain. Dass in der kürzesten Nacht des Jahres der Vollmond auftritt, sei sehr selten – das letzte Mal geschah dies 1967. Erst in 46 Jahren – im Jahr 2062 – soll das Phänomen wieder am Nachthimmel auftreten.

Beginn der Erdbeerernte

Der Begriff Erdbeermond hat ursprünglich nichts mit dem roten Teint des Mondes zu tun. „Im Juni hat der Mond öfter eine rötliche Färbung, wegen der Streuung des Lichts und der Nähe zum Horizont.“ Das Phänomen beschreibe vielmehr das seltene Zusammentreffen von Vollmond und Sommersonnenwende. Dennoch habe der Name etwas mit der Erdbeere zu tun. Die Ureinwohner Nordamerikas hätten dem auffallend rot leuchtenden Mond den Titel gegeben, weil er den Beginn der Erdbeerernte einläutete.

Von Oliver Becker

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Titanic-Panorama im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Farbspiele
    Die Sparkasse Leipzig sucht für Ihren Kalender 2018 farbenfrohe Fotos

    Fotografieren Sie Ihre buntesten Momente in Leipzig und der Region und nehmen Sie am Fotowettbewerb der Sparkasse Leipzig teil. Die schönsten Bilde... mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lädt vom 20. Juli bis 16. August 2017 zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz. Alle Infos zum Programm und Ticketverkauf... mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

Wie weiter nach der Grundschule? Unsere Übersicht aller Gymnasien, Oberschulen und Freien Schulen in Leipzig will Eltern bei der Auswahl der passenden Bildungseinrichtung für ihr Kind unterstützen. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

In einer sechsteiligen Reportage-Serie begeben wir uns auf einen Streifzug durch die letzten „Lost Places“ von Leipzig, zeigen aber auch, was man aus den alten Gebäuden so alles machen kann. mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr