Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Senioren ermuntern zum Surfen - Internetwoche für ältere Leipziger

Senioren ermuntern zum Surfen - Internetwoche für ältere Leipziger

Die Bundesarbeitsgemeinschaft der Senioren-Organisationen (BAGSO) hat anlässlich des Internationalen Internettags hierzulande eine Internetwoche initiiert: Vom 29. Oktober bis 4. November finden dabei bundesweit verschiedene Aktionen und Veranstaltungen bei und mit den BAGSO-Verbänden und vielen Partnern statt.

Voriger Artikel
Da staunst du - dass Bojen die Wellenhöhen nach Leipzig melden
Nächster Artikel
Denkmal soll an ermordeten Iraker in Leipzig erinnern – Demonstration gegen rechte Gewalt

Chatten, Surfen, Skypen: Für Teilnehmer der Senioren-AG wie jene hier im Bild sind das keine "böhmischen Dörfer" mehr.

Quelle: Privat

In Leipzig mit im Boot: die AG "Senioren gemeinsam sicher ins Internet", die Mitglied im Bürgerverein Messemagistrale ist.

Surfen, chatten, mailen, skypen - Worte, die in aller Munde sind. Auch immer mehr Ältere erobern sich das Netz. So sind - laut (N)Onliner Atlas 2012 - die höchsten Zuwachsraten in den Gruppen der über 60-Jährigen zu verzeichnen. An der Pleiße leitet Gisela Rößler im Bürgerverein Messemagistrale entsprechende Kurse für Senioren. "Ich bin Internetpate beim Verein Kompetenzzentrum Technik-Diversity-Chancengleichheit und gebe meine Erfahrungen gern an Ältere weiter", erzählt die 73-Jährige.

Seit März 2012 macht sie dies nun zum Beispiel in besagter AG. Zurzeit würden da in vier Gruppen rund 30 Senioren ohne und mit Behinderung (sie sind hörgeschädigt) von zwei gleichfalls im höheren Lebensalter stehenden Dozenten betreut. "Die Lehrgänge kosten nichts, die Dozenten arbeiten ehrenamtlich. Die Teilnehmer treten jedoch dem Bürgerverein bei", erklärt Rößler. Eng werde nun auch mit der BAGSO zusammengearbeitet. An deren diesjährigem Wettbewerb "Wir zeigen es Euch - die schönen Seiten des Internets" haben die Leipziger sogar recht erfolgreich teilgenommen. "Wenn ich heute so etwas Bilanz ziehe, kann ich sagen: Die Teilnehmer haben sowohl die Angst vor dem Computer als auch die vor dem ,unbekannten Medium' verloren.

Bleiben Fragen offen, werden diese in den Übungsstunden besprochen", erzählt Rößler. Seien die Senioren im Netz unterwegs, liege ihnen sehr an der "Sicherheit". "Sie finden heraus, was ist Spam und wie gehe ich damit um. Sie öffnen keine Anhänge an unbekannten Mails. Sie trauen sich jetzt immer öfter selbstständige Schritte im Internet zu. Dadurch erlangen sie auch eine gewisse Unabhängigkeit zurück und können eventuell altersbedingte Einschränkungen kompensieren", so die agile Seniorin.

Inzwischen gehöre die Internetnutzung für jedes Kurs-Mitglied fast zum täglichen Tagesablauf. Nicht zuletzt habe das Miteinander persönlich näher gebracht, seien Freundschaften entstanden. "Sehr skeptisch blieben manche allerdings noch bei der Erledigung ihrer Bankgeschäfte vom PC aus. Das wird eine Aufgabe für die folgenden Wochen sein", so die Chefin. Mit ein paar Sachen wie Social Networks habe sie sich allerdings noch nicht beschäftigt. "Weil ich damit keinerlei Erfahrung habe. Wir hoffen da jetzt etwas auf die Unterstützung junger Leute."

In die nun anstehende BAGSO-Internetwoche steigt Rößlers AG für zwei Tage mit einem Internetcafé ein: am 28. Oktober im Bürgerclub Messemagistrale, Straße des 18. Oktober 10a, und am 30. Oktober im Hörzentrum Gromke, Dresdener Straße 78, jeweils von 14 bis 16 Uhr. "Mitglieder unserer AG wollen dort Interessierten den Umgang mit dem Internet zeigen, um sie vielleicht anzuregen, selbst diese neue Kommunikationsform zu nutzen", ermuntert Rößler zum Kommen.

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 23.10.2013

Angelika Raulien

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

  • Leipziger Opernball 2017

    Schwungvoll im Dreivierteltakt: Der Leipziger Opernball „Moskauer Nächte“ lädt am 4. November aufs Parkett. Hier finden Sie Infos und Fotos zum Event. mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Kommen Sie an Bord: Am Sonntag, 22. Oktober 2017, laden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse in das LVZ Verlagsgebäude ein. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

Wie weiter nach der Grundschule? Unsere Übersicht aller Gymnasien, Oberschulen und Freien Schulen in Leipzig will Eltern bei der Auswahl der passenden Bildungseinrichtung für ihr Kind unterstützen. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

Eine Multimedia-Reportage rund um die Leipziger Eisenbahnsstraße, die sich vom Problemkiez zum Hipsterviertel wandelt mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr