Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Sicherheit am Leipziger Hauptbahnhof: Projekt will Bürger befragen
Leipzig Lokales Sicherheit am Leipziger Hauptbahnhof: Projekt will Bürger befragen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:35 04.06.2018
Der Leipziger Hauptbahnhof im Herzen der Messestadt – ab kommender Woche sollen Bürger zum Sicherheitsempfinden am Verkehrsknotenpunkt befragt werden. Quelle: Dirk Knofe
Anzeige
Leipzig

 Immer wieder steht der Leipziger Hauptbahnhof im Fokus der Kriminalitätsbekämpfung. Die Polizei ist dort oft zu Kontrollen unterwegs. Doch auch in anderen Städten haben die Verkehrsknotenpunkte teilweise einen schlechten Ruf. Im Rahmen eines Verbundprojekts soll nun unter anderem das Sicherheitsempfinden und das Lebensgefühl der Menschen im Bahnhofsumfeld erforscht werden, teilte das Ordnungsamt am Donnerstag mit.

Dazu erhalten ab kommender Woche insgesamt 7500 Leipziger entsprechende Unterlagen. Neben der Messestadt werden auch Bürger in Düsseldorf und München befragt. Beteiligt an dem Projekt sind neben den drei Kommunen der Kommunale Präventionsrat Leipzig und die Unis Tübingen und Wuppertal. Bereits im März waren mehrere hundert Menschen in einem Vortest befragt worden.

„Als Ankunftsort und Tor zur Innenstadt sollen Bahnhöfe das Aushängeschild der Stadt sein. Vielfach gelten jedoch die Bahnhofsgebiete in Großstädten als ‚Schmuddelkinder‘ mit zahlreich Problemlagen“, heißt es von der Stadt. Auf Basis der Befragung soll dann ein Präventions- und Handlungskonzept für die jeweiligen Bahnhofviertel erarbeitet werden.

Erst kürzlich war bekannt geworden, dass die registrierten Straftaten am Leipziger Hauptbahnhof stark zugenommen hatten.

Von luc

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Berge von Treibgut hat das Hochwasser am Wochenende vor dem Verteilerbauwerk in Knauthain angeschwemmt. Es habe seine erste echte Belastungsprobe bestanden, meint Axel Bobbe, der zuständige Talsperrenbereichsleiter.

03.06.2018

Leipzigs Wirtschaftsbürgermeister Uwe Albrecht (CDU) wird wegen Krankheit für längere Zeit ausfallen.

01.06.2018

Mit einer neuen Musikmesse will Leipzig im kommenden Jahr Musikliebhaber, Produzenten und Pädagogen anlocken. Die Besuchermesse ist explizit zum ausprobieren und mitmachen gedacht - ein breites Spektrum an musikalischen Genres wird dabei beident.

31.05.2018
Anzeige