Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -4 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Skater-Anlage am Stadtteilzentrum Anker in Leipzig-Möckern eingeweiht

Skater-Anlage am Stadtteilzentrum Anker in Leipzig-Möckern eingeweiht

Nach jahrelangem Hin und Her ist am Dienstag die Skater-Anlage am Stadtteilzentrum Anker eingeweiht worden. Seit 2010 hatte sich der gleichnamige Kultur- und Jugendverein um einen neuen Standort für die Bahn aus Reudnitz bemüht.

Voriger Artikel
Teddy gegen Schaufelbagger tauschen: Flohmarkt für Kinder in Leipzig-Connewitz
Nächster Artikel
Hilferuf aus dem Keller - Das Sportmuseum wird 35 und braucht eine Perspektive

Am Dienstag (24.7.2012) wurde die neue Skateranlage am Anker in Leipzig eingeweiht. Hier ist Skater Holger Süßkind (22) in Aktion zu sehen.

Quelle: André Kempner

Leipzig. Als dieser in der Renftstraße gefunden war, dauerte es weitere Monate, bis alle Details geklärt waren.

"Sie ist pünktlich zum Sommerferienbeginn fertig - sage ich jetzt mal ganz frech", meinte Leipzigs Schulbürgermeister Thomas Fabian (SPD) schmunzelnd. Denn ihm war durchaus bewusst, dass am Dienstag eine nahezu unendliche Geschichte zu einem glücklichen Ende geführt wurde. Zur Erinnerung: Die Skaterbahn, einst betrieben vom Leipziger Skaterverein, stammt aus Reudnitz. Im dortigen Park war für die Anlage aber kein Platz mehr. Deshalb wurde sie dem Kultur- und Jugendverein Anker überlassen, der sich seit September 2010 bei der Stadtverwaltung um einen Standort bemühte. "Wir waren optimistisch und vielleicht auch etwas naiv", blickt Heike Engel, die Anker-Chefin, zurück. Unterstützt wurde sie von der Speditionsfirma Michael Fabig, die auch Kosten für Transport und Einlagerung sponserte. "Es ist wichtig, etwas für Kinder und Jugendliche zu tun, damit sie von der Straße wegkommen", sagte Fabig am Dienstag.

php3d2e8a6f12201207242312.jpg

Leipzig. Nach jahrelangem Hin und Her ist am Dienstag die Skater-Anlage am Stadtteilzentrum Anker eingeweiht worden. Seit 2010 hatte sich der gleichnamige Kultur- und Jugendverein um einen neuen Standort für die Bahn aus Reudnitz bemüht. Als dieser in der Renftstraße gefunden war, dauerte es weitere Monate, bis alle Details geklärt waren.

Zur Bildergalerie

Seit der symbolischen Aufstellung der Skaterbahn im März 2011 musste das Anker-Team Kinder und Jugendliche, die die Anlage nutzen wollten, jedoch oft wegschicken. Denn vor der Inbetriebnahme mussten viele Details mit mehreren beteiligten Ämtern rund um Fläche, Sicherheit, Lärmschutz geklärt werden (die LVZ berichtete). Jugendamtschef Siegfried Haller und Bürgermeister Fabian haben sich dann aber dafür eingesetzt, dass es vorangeht. "Ganz einfach war es dennoch nicht. Denn der Boden musste befestigt, eine Böschung teilweise abgetragen, ein Baum versetzt werden", so Fabian.

Den ganzen Bericht lesen Sie in der Ausgabe der Leipziger Volkszeitung vom 25. Juli 2012 oder im E-Paper.

Mathias Orbeck

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
Historische Leipzig - in Text und Bildern.

Auf Zeitreise in Leipzig: So war es früher in der Messestadt. mehr

  • VDE 8 - Alle Infos und Fakten

    Am 10. Dezember eröffnete Deutschlands größte Bahnbaustelle, das Verkehrsprojekt Deutsche Einheit Nr. 8 - hier gibt es Infos, Hintergründe und Foto... mehr

  • Weihnachten in Leipzig und der Region

    Alles für eine schöne Vorweihnachtszeit: Rezepte, Events, Deko-Tipps, Geschenkideen und eine Übersicht der schönsten Weihnachtsmärkten in der Region. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

Wie weiter nach der Grundschule? Unsere Übersicht aller Gymnasien, Oberschulen und Freien Schulen in Leipzig will Eltern bei der Auswahl der passenden Bildungseinrichtung für ihr Kind unterstützen. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album 2
    Leipzig-Album 2

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

Wie wohnt es sich in einem Bahnhof, einer Kirche oder einer alten Schnapsbrennerei? Die siebenteilige Multimedia-Serie stellt besondere Häuser rund um Leipzig vor. mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr