Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales So viele Bedürftige wie nie zuvor - Leipziger „Café des Herzens“ gehen die Essensvorräte aus
Leipzig Lokales So viele Bedürftige wie nie zuvor - Leipziger „Café des Herzens“ gehen die Essensvorräte aus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:18 24.08.2011
Restaurant & Café des Herzens (Archivbild) Quelle: André Kempner
Anzeige
Leipzig

Das habe die Zahl der Vorräte schmelzen lassen. Das „Café des Herzens“ sei deswegen dringend auf Lebensmittelspenden angewiesen. Nach einer Sommerpause wird es am 3. September wieder öffnen. Bedürftige können dann wieder samstags und sonntags eine warme Mahlzeit bekommen sowie sich zu Kaffee und Kuchen treffen.

Vereinssprecher Stephan Zänker sagte, im ersten Halbjahr seien fast 7500 Portionen ausgegeben worden. Das sei ein Anstieg um 27 Prozent im Vergleich zur ersten Hälfte des Jahres 2010. Das Angebot habe sich immer weiter rumgesprochen. Es kämen Familien ebenso wie Obdachlose, Hartz-IV-Empfänger und ältere Menschen mit kleiner Rente.

Das „Café des Herzens“ hofft auf Spenden aller Art: Fleisch, Fisch Gemüse, Nudeln und Obstkonserven. Auch Geld könne gespendet werden, aber: „Das Café des Herzens lebt eigentlich von der Idee der Sachspenden. Überschuss auf der einen Seite wird für Bedürftige auf der anderen Seite gegeben“, sagte Zänker.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Im Zeichen des Klimaschutzes treten Leipziger Bürger vom 1. bis zum 21. September bei der bundesweiten Aktion „Stadtradeln“ in die Pedale. Im vergangenen Jahr belegte die Messestadt den zweiten Platz in der Kategorie „Kommune mit den meisten geradelten Kilometern“.

23.08.2011

Die letzte von insgesamt 360 LED-Leuchten ist am Dienstag in Leipzig in Betrieb genommen worden. Im Rahmen des Modellprojekts „Intelligentes Stadtlicht“ wurden die Entladungslampen der Schinkelleuchten in der Innenstadt mit den neuen Leuchtkörpern ausgetauscht.

23.08.2011

Bis an die Autobahn 9 hat sich der Komodowaran aus dem Leipziger Zoo vorgearbeitet: Wer in Richtung Berlin fährt, entdeckt die Echse ab Dienstagnachmittag zwischen den Abfahrten Bad Dürrenberg und Leipzig-West auf einer braun-weißen Touristik-Tafel, die für einen Besuch des Leipziger Gondwanalands wirbt.

23.08.2011
Anzeige