Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Song Slam, Trendsport und Politik: 17. Campusfest Leipzig mit Headliner Wanda
Leipzig Lokales Song Slam, Trendsport und Politik: 17. Campusfest Leipzig mit Headliner Wanda
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:00 13.05.2015
Zum Campusfest kommen jedes Jahr hunderte Besucher (Archivfoto). Quelle: André Kempner
Anzeige
Leipzig

Eröffnet wird das Fest vom Leipziger Jugendsinfonieorchester mit einer Filmmusiknacht. Anschließend folgt das Finale des Leipziger Song Slam, moderiert von Julius Fischer und Tim Thoelke. In den folgenden Tagen treten beim traditionellen Campuscup rund 600 Sportler unter anderem im Fußball, Handball und Volleyball gegeneinander an. Zudem soll es dem Studentenrat zufolge Workshops zu Trendsportarten wie Slacken, Longboard, Bubblesoccer und Zumba geben.

Das politische Rahmenprogramm des Campusfestes dreht sich in diesem Jahr um Akzeptanz und Vielfalt. Dabei seien zum Beispiel Diskussionen zu Gleichstellung, Lebensweisenpolitik und Inklusion geplant. Auch werde ein Poetry Slam zum Thema Antirassismus veranstaltet. Den ersten Schritt zur Gleichberechtigung will der Studentenrat gleich selbst tun: „Beim Campusfest wird es ein Team geben, das beeinträchtigten Menschen wie zum Beispiel Rollstuhlfahrenden zur Seite steht, sie etwa am Eingang abholt und zur Bühne begleitet. Auch für Besucher und Besucherinnen, die sich von anderen bedrängt fühlen, stehen Ansprechpartner bereit“, sagte Sprecherin Tina Herfurth LVZ-Online.

jas

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Nach der Gemeinde hat am Montag auch die Dekanatsjugend ihre Räume in der neuen St. Trinitatiskirche an der Nonnenmühlgasse in Leipzigs Innenstadt bezogen. Wie das Bistum Dresden-Meißen am Mittwoch mitteilte, wurden der Jugendraum und das Dekanatsjugendbüro mit einem Gottesdienst feierlich gesegnet.

13.05.2015

In Leipzig und Zwickau können betroffene Eltern beim Streik an kommunalen Kitas mit einer Rückerstattung der Gebühren rechnen. „Bei uns müssen Eltern einen formlosen Antrag stellen“, sagte eine Sprecherin der Stadt Leipzig am Mittwoch.

13.05.2015

Von orientalisch geschmückten Kamelen, schillernden Bauchtänzerinnen und barfüßigen Feuerspuckern wurde der Festzug durch Leipzigs Innenstadt am Mittwoch in Richtung Hainstraße begleitet.

13.05.2015
Anzeige