Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Sonntag bisher wärmster Tag – Leipzig bleibt unter 30 Grad
Leipzig Lokales Sonntag bisher wärmster Tag – Leipzig bleibt unter 30 Grad
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:15 22.05.2016
Das sommerlich warme Wetter lockte die Menschen ins Freie, etwa an den Nordstrand des Cospudener Sees Quelle: dpa
Anzeige
Leipzig

Es war der bislang heißeste Tag des Jahres: In Dachwig im Landkreis Gotha zeigte das Thermometer 30,6 Grad an. Der thüringische Ort war damit laut Deutschem Wetterdienst am späten Nachmittag bundesweiter Spitzenreiter. Leipzig blieb leicht dahinter zurück. An der Wetterstation in Holzhausen wurden 28,3 Grad gemessen. „In der Innenstadt könnte es allerdings noch etwas wärmer gewesen sein“, sagte Meteorologe Florian Engelmann. An den meisten Orten in Sachsen-Anhalt und Sachsen pegelten sich die Temperaturen bei etwa 29 Grad ein.

Während das schöne Wetter noch über den Abend hinweg anhält, kommt aus Westen langsam eine Kaltfront mit Gewittern näher. Diese könnten Leipzig frühestens in der Nacht zum Montag, vielleicht aber auch erst am Montagmorgen erreichen. „Dabei kann es zu Starkregen kommen. Unter Umständen sind bis zu 25 Litern Niederschlag pro Stunde möglich“, sagte Engelmann. Der Wochenbeginn bleibt dann zunächst wechselhaft, während sich das warme Wetter weiter in Richtung Osten verlagert. In Ostsachsen bleibt es dann mit Temperaturen um die 28 Grad vorerst noch recht freundlich, während das Thermometer etwa in Thüringen am Dienstag Werte um die 15 Grad anzeigt.

chg (mit dpa)

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Bei hochsommerlichen Temperaturen herrschte am Völkerschlachtdenkmal und entlang der Strecken beste Stimmung: Mehr als 7600 Teilnehmer starteten am Sonntag beim 12. LVZ-Fahrradfest. Auf den insgesamt fünf Touren gab es damit einen neuen Rekord.

16.02.2017

Mehrere hundert Menschen haben am Samstagnachmittag in der Leipziger Innenstadt gegen Entmietungen demonstriert. Zugleich fand im Zentrum auch eine Kundgebung für die Rechte von Homo-, Trans- und Intersexuellen Menschen statt.

22.05.2016

Und wieder wechselt der Besitzer: Das erst Ende 2015 verkaufte Hotel Astoria hat einen neuen Eigentümer. Seit 20 Jahren steht da Gebäude leer, nun gehört es einem französischen Unternehmen.

20.05.2016
Anzeige