Volltextsuche über das Angebot:

27°/ 17° Gewitter

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Sparkasse Leipzig hebt Kontogebühren an - Auf bis zu 11,90 Euro im Monat

Ab 1. April Sparkasse Leipzig hebt Kontogebühren an - Auf bis zu 11,90 Euro im Monat

GiroKlassik, GiroKomfort, GiroPremium – viele Kunden sind verunsichert, weil die Sparkasse Leipzig ihre Konto-Modelle umstellt. Dabei gibt es vier Zielgruppen und ganz klare Vor- und Nachteile.

Beim Konto kann das falsche Modell rasch teuer werden.
 

Quelle: dpa

Leipzig.  Ab 1. April bietet die Sparkasse Leipzig ihren Kunden neue Konto-Modelle. Wir erklären Ihnen, worauf Sie achten müssen.

Das Einsteigermodell : GiroFlex ist für Schüler, Studenten und Azubis bis 26 Jahre kostenfrei. Für ein Guthaben von 1000 Euro gibt es Zinsen und die Kreditkarte für einen Euro im Monat. Werden die Inhaber dann irgendwann flügge und wechseln in die Tarife GiroKomfort oder GiroPremium, beträgt der dortige Grundpreis lediglich 2,90 Euro – drei Jahre lang.

Alle anderen Kunden können sich künftig zwischen vier Modellen entscheiden. Kostenlos sind die Nutzung inländischer Sparkassen-Geldautomaten, eine EC-Karte, die Nutzung der Sparkassen-App für Online-Banking, ein Elektronisches Postfach sowie Beratungsangebote zum Finanzkonzept, zu Versicherungen sowie Servicegarantien. Wer sich für eine Kreditkarte entscheidet, kann – je nach Umsatz – zwischen 60 und 120 Euro im Jahr zurückerhalten. Ferner profitieren Kunden von Rabatten bei regionalen Händlern und in mehr als 600 Online-Shops.

www.sparkassen-bonuswelt.de

Das Basismodell : Mit GiroKlassik zahlen Kunden nur die Leistungen, die sie in Anspruch nehmen. Vorteil : der Grundpreis beträgt nur 1,90 Euro und die Kontoauszüge am Automaten sind kostenlos. Nachteil : Fast alles andere kostet Gebühren. Online-Buchungen (19 Cent), beleglose Buchungen wie Last- oder Gutschriften (39 Cent), Buchungen am Selbstbedienungsterminal (29 Cent), beleghafte Buchungen (99 Cent), Ein- und Auszahlungen an der Kasse (99 Cent) sowie jede Transaktionsnummer (TAN) beim Online oder Mobile-Banking. Auch wer eine zweite EC-Karte (ein Euro) möchte oder eine Kreditkarte, zahlt je nach möglicher Rückvergütung zwischen zwei und 18 Euro im Monat. Zielgruppe : Geringverdiener, Rentner, Internetmuffel.

Das User-Modell : GiroDirekt ist für Kunden gedacht, die ihre Geschäfte am liebsten im Netz tätigen. Vorteil : Der Grundpreis beträgt 3,90 Euro und alle elektronischen Leistungen von Online-Buchungen bis hin zum Online- und Mobile-Banking via Laptop und Smartphone sind kostenlos. Auch eine Dispofreigrenze von 100 Euro ist drin. Nachteil : Richtig teuer wird es, wenn ein GiroDirekt-Kunde in die Sparkassen-Filiale geht. Beleghafte Buchungen oder Ein- und Auszahlungen an der Kasse kosten je 1,99 Euro. Selbst für Kontoauszüge am Automaten oder Buchungen am Selbstbedienungsterminal werden noch 29 Cent fällig. Die EC- und Kreditkartengebühren decken sich mit dem Grundmodell. Zielgruppe : Laptop-affine, Smartphonenutzer, junge Leute.

Das Allround-Modell : GiroKomfort richtet sich an Kunden, die je nach Lust und Laune mal ihre Geschäfte in der Filiale und mal zu Hause erledigen. Vorteil : Alle Transaktionen in der Filiale (Lastschriften, Selbstbedienungsterminal, Kontoauszug, Buchungen, Ein-und Auszahlungen an der Kasse), aber auch Online- und Mobile-Banking sind kostenlos. Dazu gibt es eine zweite kostenfreie EC-Karte und eine Dispofreigrenze von 150 Euro. Nachteil : All das kostet im Monat schon 6,90 Euro – drei Euro mehr als GiroDirekt. Zielgruppe : Gutverdiener, Selbstständige.

Das Luxus-Modell : Wer GiroPremium wählt, hat es geschafft. Vorteil : Ob Transaktion in der Filiale oder im Internet – alles ist im Preis enthalten. Sogar die Kreditkarte Gold, mit der bis 120 Euro im Jahr rückvergütet werden können. Die Dispofreigrenze liegt hier schon bei 500 Euro. Überdies gewährt die Sparkasse vier Prozentpunkte Dispozinsvorteil für größere Ausgaben. Nachteil : Für so viel Luxus sind 11,90 Euro im Monat und damit über 140 Euro im Jahr zu berappen. Zielgruppe : Direktoren, Manager, Profifußballer, Lottogewinner.

Von Roland Herold

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales

Der neue Multimedia-Blog der Leipziger Volkszeitung bietet spannende Geschichten aus Leipzig und Sachsen. mehr

Die RoboCup-Community trifft sich vom 30.6. bis 4.7.2016  auf dem Leipziger Messegelände, um den 20. RoboCup auszutragen. Wir verlosen 4x2 Tickets! mehr

  • LVZ Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    LVZ Sommerkino im Scheibenholz vom 14. Juli - 3. August 2016: Alle Informationen zu Programm und Ticketverkauf sowie News zum Open-Air-Event. mehr

  • In Bewegung
    Die Sparkasse Leipzig sucht für Ihren Kalender 2017 wieder schöne Fotos

    Die Sparkasse Leipzig sucht für ihren Kalender 2017 die schönsten Bilder aus Leipzig und der Region. Jeder, der gern fotografiert, kann sich mit se... mehr

  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Great Barrier Reef" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Great Barrier Reef im Panometer Leipzig und weitere asisi-Projekte in Dresden, Berlin und anderen Städ... mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Finerio
    finerio

    Das Genussportal für Leipzig mit allen Restaurants, Cafés und Kneipen, dazu Events, Aktionen und interessante Infos rund ums Thema Essen und Trinken. mehr

  • Schlingel - Familienmagazin
    Schlingel - Das Familienmagazin der LVZ

    Das Familienmagazin der LVZ. Wir richten uns an Eltern und Kinder, die in Leipzig und Umgebung zu Hause sind. Ihnen möchten wir ein nützlicher, unt... mehr

  • Leipzig Live
    Leipzig Live

    Das Veranstaltungsmagazin der Leipziger Volkszeitung. Alle Infos, alle Specials, alle Starts, alle Tickets - hier. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • So war das damals...
    So war das damals...

    Dies ist ein Geschichtenbuch der besonderen Art: Leserinnen und Leser der Leipziger Volkszeitung erzählen Erlebnisse aus ihrer Kindheit und Jugend,... mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Wettersponsor

Das Wetter wird präsentiert vom Bowling Center Markkleeberg.