Volltextsuche über das Angebot:

24 ° / 17 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Heute Coldplay-Konzert in Leipzig: Sperrungen, Straßenbahnen, Sicherheit

„A Head Full of Dreams“-Tour Heute Coldplay-Konzert in Leipzig: Sperrungen, Straßenbahnen, Sicherheit

Heute ist es soweit: Auf ihrer eineinhalbjährigen Tour machen die Briten am Mittwoch in der Messestadt halt. LVZ.de informiert über Sperrungen, Tram-Sonderlinien und die Sicherheitsvorkehrungen zum Coldplay-Konzert. Achtung: Der Einlass wurde verschoben.

Coldplay schauten zuletzt im September 2012 in Leipzig vorbei.

Quelle: dpa

Leipzig. Die Fans können es kaum erwarten, und heute ist es endlich soweit: Die britische Pop-Rock-Band um Frontmann, Pianist und Sänger Chris Martin macht auf ihrer „A Head Full of Dreams“-Tour am Mittwoch, den 14. Juni – mehr als ein Jahr nach Tour-Start und vier Monate vor ihrem Ende – in Leipzig halt. Der Open-Air-Auftritt in der Red Bull Arena wird von Straßensperrungen und umfangreichen Sicherheitsmaßnahmen begleitet. Wichtig: Am Montag teilte der Veranstalter mit, dass der Einlass von 16 auf 17 Uhr verschoben wurde. Es soll außerdem noch Restkarten geben. LVZ.de gibt einen Überblick.

Waldstraßenviertel ab 12 Uhr dicht

48.000 Besucher werden zum Konzert erwartet. Wie bei solchen Großveranstaltungen üblich, wird der Autoverkehr im Waldstraßenviertel in dieser Zeit stark eingeschränkt. Obwohl der Einlass erst 16 Uhr beginnt, werden bereits ab 12 Uhr sowohl das westliche als auch das östliche Waldstraßenviertel für den gesamten Individualverkehr gesperrt, wie das Ordnungsamt mitteilt. Weiterhin wird die Straße Am Sportforum zwischen der Leutzscher Allee und der Arena aus Sicherheitsgründen ab 15.30 dicht gemacht.

Das Ordnungsamt weist außerdem darauf hin, dass im Umfeld des Sportforums nur eine begrenzte Anzahl an Parkplätzen zur Verfügung steht. Stattdessen werden die P+R-Plätze  „Schönauer Ring“, „Plovdiver Straße“, „Völkerschlachtdenkmal“ und „Lausen“ sowie die Parkhäuser der Innenstadt empfohlen. Auf dem P+R-Platz „Leipziger Messe“ wird gegenwärtig gebaut.

Zusätzliche Linien bis zum Sportforum

Von den Parkplätzen aus geht es mit der Straßenbahn bis zur Arena. Die Konzertkarte berechtigt jeweils vier Stunden vor und nach der Veranstaltung zur kostenlosen Nutzung von Bussen und Trams innerhalb des Stadtgebiets.

Die Leipziger Verkehrsbetriebe stocken den Verkehr zwischen Bahnhof und Sportforum wieder auf: Ab 15 Uhr wird die Linie 4E verstärkt, hinzu kommen Linie 51 (Wahren bis Feuerbachstraße/Sportforum Ost) und Linie 56 (Messegelände bis Sportforum Süd).

Sicherheitskontrollen mit Metalldetektoren

Die Besucher müssen sich auf verstärkte Sicherheitsmaßnahmen einstellen. Es gilt ein generelles Verbot für größere Taschen, Handtaschen, Rucksäcke und Helme. Die Zuschauer werden gebeten, auf das Mitbringen von Gegenständen aller Art, die nicht zwingend benötigt werden, zu verzichten. Lediglich kleine Kosmetiktäschchen und Gürteltaschen werden nach händischer Kontrolle zugelassen.

Aufgrund zusätzlicher Einlasskontrollen mit Metalldetektoren und Bodychecks kann es zu längeren Wartezeiten vor der Arena kommen. Um das Ganze zu beschleunigen, werden so genannte Fast Lanes eingerichtet: Wer sein Gepäck auf Handy, Schlüsselbund und Portemonnaie beschränkt, kann diese nutzen und gelangt so leichter und schneller in die Arena.

Restkarten voraussichtlich noch vorhanden

Der Einlass beginnt 17 Uhr, etwa 18.45 Uhr eröffnen zunächst „Femme Schmidt“ (Pop und Jazz aus Koblenz) sowie im Anschluss „Tove Lo“ (Electro-Pop aus Djursholm/Schweden) das Konzert. Gegen 20.45 Uhr tritt schließlich der Haupt-Act auf die Bühne. Die Veranstaltung wird etwa 23 Uhr enden.

Hoffnung gibt’s für alle, die noch nach Tickets suchen: Wie der Veranstalter Argo Konzerte mitteilt, wird es voraussichtlich noch Restkarten für Sitzplätze an der Hauptkasse der Red Bull Arena geben.

von Christian Neffe

Anmerkung: Wie der Veranstalter am Montag mitteilte, wurde der Einlass von 16 auf 17 Uhr verschoben.

arena leipzig 51.342777 12.354764
arena leipzig
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
  • Erdbeer-Karte

    Sommerzeit ist Erdbeerzeit. Wollen Sie die süßen Früchte selber pflücken oder lokal kaufen? Wir verraten Ihnen, wo Sie Erdbeeren bekommen. Außerdem... mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Farbspiele
    Die Sparkasse Leipzig sucht für Ihren Kalender 2018 farbenfrohe Fotos

    Fotografieren Sie Ihre buntesten Momente in Leipzig und der Region und nehmen Sie am Fotowettbewerb der Sparkasse Leipzig teil. Die schönsten Bilde... mehr

  • Wave-Gotik-Treffen
    Wave Gotik Treffen

    Das WGT lockte auch 2017 Fans der Schwarzen Szene aus der ganzen Welt nach Leipzig. Wir zeigen einen Rückblick in Fotos, Videos und Geschichten. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lädt vom 20. Juli bis 16. August 2017 zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz. Alle Infos zum Programm und Ticketverkauf... mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

Wie weiter nach der Grundschule? Unsere Übersicht aller Gymnasien, Oberschulen und Freien Schulen in Leipzig will Eltern bei der Auswahl der passenden Bildungseinrichtung für ihr Kind unterstützen. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

In einer sechsteiligen Reportage-Serie begeben wir uns auf einen Streifzug durch die letzten „Lost Places“ von Leipzig, zeigen aber auch, was man aus den alten Gebäuden so alles machen kann. mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr