Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Spielplatz am Schwarzenbergweg in Leipzig-Meusdorf wieder eröffnet
Leipzig Lokales Spielplatz am Schwarzenbergweg in Leipzig-Meusdorf wieder eröffnet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:37 14.12.2012
Umweltbürgermeister Heiko Rosenthal bedankt sich in seiner Rede für die vielen Spenden.l Quelle: Wolfgang Zeyen
Anzeige
Leipzig

Die Erneuerung der 6000 Quadratmeter großen Grünfläche kostete rund 31.200 Euro. Die Stadt übernahm 14.600 Euro, der Rest wurde durch Sach- und Geldspenden finanziert.

Neben einem Klettergerüst, einer Rutsche und einer 30 Meter langen Seilbahn können sich die etwa 100 im Hort untergebrachten Kinder der benachbarten Heinrich-Mann-Grundschule auch auf einem Wackeltier, einer Hängematte und einem Balancierbalken austoben. Sitzmöglichkeiten bieten neue Bänke, Findlinge und Baumstämme. Bis vor kurzem standen auf dem Spielplatz nur zwei Tischtennis-Platten. Ein überaltertes Wackeltier war im April dieses Jahres demontiert worden.

Im Frühjahr 2010 hatte der Verein Kleinsiedlung Leipzig-Meusdorf die Stadt um Unterstützung gebeten. Im Oktober ist mit Siedlern und Kindern ein Konzept diskutiert und ein Spendenkonto eingerichtet worden.

sie

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Planer des Leipziger Neuseenlands bangen um die Finanzierbarkeit von Schlüsselprojekten in der ehemaligen Braunkohleregion. Bis 2017 stelle der Freistaat Sachsen voraussichtlich 22 Millionen Euro zur Verfügung, sagte Gerhard Gey (CDU), Leipziger Landrat und Sprecher der Steuerungsgruppe für das Neuseenland, am Freitag.

14.12.2012

[gallery:500-1837644141001-LVZ] Leipzig. Der Zoo Leipzig mischt im Vergleich deutscher Tierparks ganz vorne mit. 2,1 Millionen Besucher wollten 2012 die sechs verschiedenen Themenwelten sehen, damit belegt Leipzig Platz vier hinter Berlin, Stuttgart und Hannover.

14.12.2012

Im Zuge der Ermittlungen gegen Manager der Leipziger Internet-Firma Unister wurde am Freitag eine weitere Person festgenommen. Dabei handele es sich um eine der acht Führungskräfte, gegen die bereits ermittelt wurde, wie Wolfgang Klein, Sprecher der Generalstaatsanwaltschaft, auf Anfrage von LVZ-Online mitteilte.

14.12.2012
Anzeige