Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Spinnerei-Rundgang: Ordnungsamt greift gegen Falschparker durch
Leipzig Lokales Spinnerei-Rundgang: Ordnungsamt greift gegen Falschparker durch
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:17 10.04.2018
Beim Spinnereirundgang am Wochenende will die Stadt verstärkt gegen Falschparker vorgehen. Quelle: Andre Kempner
Leipzig

Beim Frühjahrsrundgang in der Leipziger Baumwollspinnerei am kommenden Wochenende will das Ordnungsamt verstärkt gegen Falschparker vorgehen. Zuletzt habe es gehäuft Beschwerden wegen der Gefährdung von Fußgängern und Radfahrern gegeben, teilte die Stadt am Dienstag zur Begründung mit. Aufgrund der angespannten Parkplatzsituation vor Ort wird Besuchern empfohlen, mit öffentlichen Verkehrsmitteln anzureisen.

Das Parken auf dem Spinnereigelände in Plagwitz ist teilweise verboten. Kostenfreies Parken sei aber auf dem Besucherparkplatz an der Saarländer Straße möglich, heißt es aus dem Ordnungsamt.

Der traditionelle Frühjahrsrundgang ist ein Treffpunkt der internationalen Kunstszene. Am Samstag von 11 bis 18 Uhr und am Sonntag von 11 bis 16 Uhr öffnen die Galerien in der Baumwollspinnerei ihre Türen. Im vergangenen Jahr kamen rund 20.000 Besucher.

Infos zum Rundgang: www.spinnerei.de

Von nöß

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ende März wurde der deutsche Botschafter Rüdiger von Fritsch ins russische Außenministerium einbestellt. In der Folge mussten vier deutsche Diplomaten das Land verlassen. Am Montagabend war von Fritsch Gast in der LVZ-Kuppelhalle.

10.04.2018
Lokales 20 Jahre Förderverein Völkerschlachtdenkmal - „Es begann im Alter von neun Jahren“

Der Förderverein Völkerschlachtdenkmal e.V. wird in diesem Jahr 20. Walter Christian Steinbach (73), ehemaliger Pfarrer, Regierungspräsident a.D., Vorsitzender des Kuratoriums des Leipziger Fördervereins, spricht über seine lebenslange Beziehung zum Denkmal.

12.04.2018

Bis zum 6. Mai haben Grundschulklassen wieder die Möglichkeit, sich im Unterricht intensiv mit der Tageszeitung zu befassen und ihre Lesekompetenz zu erhöhen. Der LVZ-Zeitungsflirt ist gestartet. Im gesamten Verbreitungsgebiet der Zeitung sind 245 Klassen mit fast 5000 Schülern dabei.

09.04.2018