Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Spinnerei-Rundgang – auch Sonntag noch einmal Kunstgenuss für alle
Leipzig Lokales Spinnerei-Rundgang – auch Sonntag noch einmal Kunstgenuss für alle
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:01 09.09.2018
Rundgang durch die Galerien auf dem Leipziger Spinnereigelände: Rund 15000 Kunstfreunde aus aller Welt werden erwartet. In der Werkschauhalle 12 erwartet die Gäste die Ausstellung 798 Beijing Art District. Quelle: André Kempner
Leipzig

Leipzig fährt am Wochenende wieder ein volles Programm auf. Dazu gehört neben dem Tag des offenen Denkmals auch der traditionelle Spinnerei-Rundgang. Auch am Sonntag sind die Galerien auf dem Gelände der Alten Baumwollspinnerei in Neulindenau noch bis 16 Uhr geöffnet.

Malerei dominiert die Ausstellungen, die die unterschiedlichsten Facetten des Genres zu Tage fördert. Die Halle 14 zeigt mit „Neuer Urbaner Produktion“ wartet außerdem mit außergewöhnlichen Exponaten auf – bis zu autarken Kühen, die Treibstoff für Melkroboter aus ihre Pupsen gewinnen.

Die Galerien auf dem Gelände der alten Baumwollspinnerei haben am 8. und 9. September 2018 ihre Pforten für den traditionellen Herbstrundgang geöffnet.

Von lyn

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Es ist soweit: Das erste Leipziger Katzencafé öffnet für Besucher. Die Betreiber rechnen mit hohem Andrang.

09.09.2018

Verlassene Kinos und Schwimmbäder, sogar eine Hinrichtungsstätte steht auf dem Programm: In Leipzig öffnen am Sonntag Dutzende historische Gebäude und Zeugnisse der Vergangenheit öffnen ihre Tore.

09.09.2018

Die Laurentiusgemeinde im Leipziger Stadtteil Leutzsch bekommt eine neue Pfarrerin. Ines Schmidt kommt aus Dölzig und folgt auf Reinhard Enders.

08.09.2018