Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Sport, Kultur und Wissenschaft: Leipzig stellt Programm zum Jubiläumsjahr 2015 vor
Leipzig Lokales Sport, Kultur und Wissenschaft: Leipzig stellt Programm zum Jubiläumsjahr 2015 vor
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:28 15.11.2016
Burkhard Jung, Torsten Bonew, Dirk Thärichen sowie Peter Fräbel-Simon (v.r.) stellten am Mittwoch das Programm zu 1000 Jahre Leipzig vor. Quelle: Dieter Grundmann
Anzeige
Leipzig

Highlights sind unter anderem das StadtFestSpiel „Lipsias Löwen“ am 31. Mai und das Festkonzert des Gewandhausorchesters in der Red Bull Arena am 6. Juni.

Von April bis in den Herbst sollen alle Feste wie Jahrmärkte und Sportspiele – unabhängig von Größe oder Thema – am längsten Bürgerfest der Region teilnehmen. Events wie der Aufgalopp im Scheibenholz, das Seifenkistenrennen oder die Markttage wechseln sich dann mit den Feierlichkeiten ab.

Auch sonst sind zahlreiche kulturelle, sportliche und wissenschaftliche Veranstaltungen geplant. Die 1000-jährige Geschichte Leipzigs wird im Stadtgeschichtlichen Museum in der Ausstellung „1015. Leipzig von Anfang an“ gezeigt. Die Leipziger Messe feiert 850 Jahre Messen in Leipzig, auch die Nikolaikirche bereitet sich auf ihren 850. Geburtstag vor.

Zu den kulturellen Höhepunkten zählt die Paul-Klee-Retrospektive im Museum der bildenden Künste und der Kongress und das gleichnamige Festival „Kultur I Standort. Bestimmung“. Dabei soll die Bedeutung einer lebendigen Kulturlandschaft im 21. Jahrhundert thematisiert werden.

Auch sportlich ist vom Jubiläumsjahr einiges zu erwarten: Bei der Hallenhockey-WM, der Kanu-Slalom-EM und dem Leipzig Marathon sollen sportbegeisterte Leipziger auf ihre Kosten kommen.

Die Abschlussveranstaltung findet am Tag der Ersterwähnung Leipzigs statt. Am 20. Dezember gibt es auf dem Augustusplatz einen großen Geburtstagskuchen mit 1000 Kerzen.

Informationen zu allen Veranstaltungen hier.

jhz

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Gleisbauarbeiten der Leipziger Verkehrsbetriebe GmbH (LVB) führen zu Änderungen des Straßenbahn-Fahrplans auf den Linien 16 und 11. Die Linie 16 verkehrt verkürzt ab Ersatzendstelle Eutritzscher Zentrum und von dort aus fahren Ersatzbusse bis zur Endstelle Messegelände und zurück, teilten die LVB am Mittwoch mit.

09.07.2014

Ab in die Baumkrone: Forscher können jetzt den 40 Meter hohen Auwaldkran wieder nutzen. Die Hochwasserschäden am Gleisbett des 120 Meter langen Schienenstrangs, auf dem der Kran durch die Burgaue bewegt werden kann, sind behoben.

09.07.2014

Die FDP im Leipziger Stadtrat fordert einen Stopp der Pläne, das Areal des früheren Plagwitzer Güterbahnhofs südlich der Antonienstraße in einen urbanen Wald umzuwandeln.

09.07.2014
Anzeige