Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Sportanlage in Gohlis wird zur Hundewiese
Leipzig Lokales Sportanlage in Gohlis wird zur Hundewiese
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:37 18.12.2009
Anzeige
Am 1

Dafür verschwindet die bisherige Hundewiese im Arthur-Bretschneider-Park. Dies teilte Amtsleiterin Kerstin Kirmes auf der jüngsten Sitzung des Stadtbezirksbeirates Nord mit.

"Seit 2005 gibt es Konflikte zwischen den einzelnen Nutzern, wie Radfahrern, Eltern mit Kindern oder Spaziergängern, des verlängerten Arthur-Bretschneider-Parks. Schon jetzt wird die Wiese immer wieder von Hundebesitzern heimgesucht, Sportler nutzen das Areal kaum noch", erklärt Kirmes. Auch von Anwohnern habe es diesbezüglich Hinweise gegeben.

Die Entscheidung habe sich ihr Amt nicht leicht gemacht, denn stadtweit hat es oberste Priorität Sportflächen vorzuhalten. "Wir haben das Ganze ein halbes Jahr beobachtet. Der Hartplatz wird genutzt und das auch weiterhin, der Rest hingegen nur verhalten", begründet sie den Fachliegenschaftswechsel. Der Pachtvertrag mit dem Petanque-Verein, der immer Sonnabend auf dem Gelände Boule spielt, bleibe unangetastet, fällt künftig jedoch in die Zuständigkeit des Amtes für Stadtgrün und Gewässer.

Gemeinsam mit dem Ordnungsamt wird das Amt für Stadtgrün und Gewässer im kommenden Jahr Hinweisschilder aufstellen, die die Fläche als Hundewiese ausweisen werden.

Uta Zangemeister

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Eine dünne Schneedecke überzieht die Stadt. Den Autofahrern hat die weiße Pracht noch keine allzu großen Probleme bereitet. Bisher hat es nach Polizeiangaben im Stadtgebiet nur zwei leichte Glätteunfälle gegeben.

17.07.2015

Beim Bau des neuen Einkaufszentrums Höfe am Brühl werden jetzt Nägel mit Köpfen gemacht. Im Januar beginnt der Abriss des historischen Kaufhauses, das unter der Blechbüchsen-Hülle steckt.

18.12.2009

Für den Bau der neuen Bundesstraße 6/West wird in den nächsten Tagen in Wahren der Güterring gekappt. Die Aktion ist notwendig, damit unter den Gleisen das letzte Teilstück der Bundesstraße errichtet werden kann.

17.12.2009
Anzeige