Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Sprechzeiten für Stadtumbau im Rathaus Schönefeld
Leipzig Lokales Sprechzeiten für Stadtumbau im Rathaus Schönefeld
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:47 27.08.2015
Das Rathaus Schönefeld. (Archivbild) Quelle: André Kempner
Anzeige
Leipzig

Das Stadtbaumanagement für Schönefeld bietet ab September zweimal im Monat Sprechzeiten im Rathaus Schönefeld an. Geplant sind Termine an jedem ersten und dritten Monat im Raum 100 in der Ossietzkystraße 37.

Das Amt ist Ansprechpartner für alle, die im Stadtteil etwas ändern und Ideen einbringen möchten. Wie die Stadt Leipzig am Donnerstag mitteilte, könnten sowohl Privatpersonen als auch Initiativen, Vereine oder Händler das Angebot wahrnehmen.

Thema könnte zum Beispiel die Beseitigung von Ladenleerstand in der Gorkistraße sein. Die neuen Sprechzeiten starten am 1. September und finden an den entsprechenden Tagen von 15 bis 18 Uhr statt.

Weitere Informationen zur Beratung unter www.leipzig.de/Bauen-und-wohnen.

jhz

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Binnen sechs Wochen ist an der Klinik für Hals-, Nasen- und Ohrenheilkunde (HNO) des Leipziger Uni-Klinikums (UKL) eine umfassende Modernisierung durchgezogen worden.

Die Leipziger Volkshochschule startet mit 1770 Kursen ins Herbstsemester. Neben 120 Kurspremieren ist auch Deutschunterricht für Asylsuchende Teil des Angebots.

27.08.2015
Lokales Pläne für Rotunde am „Völki“ - Leipzig will Asisis Völkerschlacht-Panorama retten

Yadegar Asisis monumentales Völkerschlacht-Panorama „Leipzig 1813“ soll nicht geschreddert werden. Die Stadt will das Rundbild erhalten und schlägt den millionenschweren Bau einer Rotunde am „Völki“ vor. Asisi zeigt sich von den Plänen gegenüber LVZ.de begeistert.

27.08.2015
Anzeige