Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Stadion des Friedens in Gohlis wird modernisiert - „Befreiungsschlag für Leipziger Leichtathletik"

Stadion des Friedens in Gohlis wird modernisiert - „Befreiungsschlag für Leipziger Leichtathletik"

Die Neugestaltung des traditionsreichen Stadions des Friedens in Gohlis durch die Stadt läuft zwar, hat sich aber zeitlich verzögert. Eine Beschwerde beim Ausschreibungsverfahren und schwierige Bodenverhältnisse ließen die Arbeiten stocken.

Leipzig. Die 60 Jahre alte Aschebahn wird derzeit in eine moderne Rundlaufbahn mit Kunststoffbelag umgerüstet und soll nun Mitte 2011 fertig sein. Die Leichtathletikhalle wird komplett saniert, im November dieses Jahres ist die Fertigstellung geplant.

Das neue Streckenrund kostet über eine Million Euro, die Halle schlägt mit zirka 400.000 Euro zu Buche. Der Großteil der dafür bereitgestellten Mittel stammt aus dem Konjunkturpaket II. „Das ist bestens angelegtes Geld - vor allem für den Leichtathletiknachwuchs in unserem organisierten Sport. Und mit Blick auf die Firmen, die hier tätig sind: Die regionale Wirtschaft wird angekurbelt", sagte Sportbürgermeister Heiko Rosenthal am Freitag beim Baustellenrundgang über das Sportgelände, das an die SG Motor Gohlis-Nord verpachtet ist. Die auf dem Gelände tätigen Unternehmen kommen zum Beispiel aus Wurzen, Rackwitz, Pölzig, Falkenhain und Leipzig, nur eine Spezialfirma aus Berlin arbeitet auch an dem Projekt mit.

„Dieses Projekt ist für die Leichtathletik vor Ort eine Art Befreiungsschlag", sagt Tasso Hanke, Vorsitzender des Leipziger Leichtathletik-Verbands (LLV). „Dadurch werden sich die Trainings- und Wettkampfbedingungen erheblich verbessern." Zurzeit hätten die Sportler nur die Nordanlage am Sportforum zur Verfügung, die aber zu 90 Prozent als Bundesstützpunkt genutzt werde. „Es ist schwierig dort als LLV oder als kleiner Verein Trainingszeiten zu bekommen", sagte Hanke. Für den Leichtathletik-Nachwuchs sei die Anlage geschaffen. So sieht es Mario Knorn, Geschäftsführer von Motor Gohlis-Nord. Er hoffe aber auch, dass Schulen, Feuerwehr und Polizei die Anlage nach Fertigstellung nutzen würden. „Wir wollen das alle partizipieren, damit das Gelände ganz ausgelastet wird." Das Stadion des Friedens wurde 1923 eröffnet. In der DDR wurden dort gelegentlich die Lokalderbys zwischen den Oberligisten 1. FC Lokomotive Leipzig und der BSG Chemie Leipzig ausgetragen. Unvergessen ist dabei die Partie am 27. August 1983 mit einem Rekordbesuch von 30.000 Zuschauern. Die Blau-Gelben siegten damals mit 3:0.

Michael Dick

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
Historische Leipzig - in Text und Bildern.

Auf Zeitreise in Leipzig: So war es früher in der Messestadt. mehr

  • VDE 8 - Alle Infos und Fakten

    Am 10. Dezember eröffnete Deutschlands größte Bahnbaustelle, das Verkehrsprojekt Deutsche Einheit Nr. 8 - hier gibt es Infos, Hintergründe und Foto... mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

Wie weiter nach der Grundschule? Unsere Übersicht aller Gymnasien, Oberschulen und Freien Schulen in Leipzig will Eltern bei der Auswahl der passenden Bildungseinrichtung für ihr Kind unterstützen. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album 2
    Leipzig-Album 2

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

Wie wohnt es sich in einem Bahnhof, einer Kirche oder einer alten Schnapsbrennerei? Die siebenteilige Multimedia-Serie stellt besondere Häuser rund um Leipzig vor. mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr