Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Stadt Leipzig investiert weiterhin in Spielplätze – Ausgaben in 2012 belaufen sich auf 300.000
Leipzig Lokales Stadt Leipzig investiert weiterhin in Spielplätze – Ausgaben in 2012 belaufen sich auf 300.000
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:47 13.12.2012
Verborgen unter einer Schneedecke ein Teil der neu gestalteten Spielfläche im Clara-Zetkin-Park. Quelle: André Kempner
Leipzig

Bilanz für dieses Jahr: Insgesamt zehn Spielplätze wurden 2012 in der Messestadt erneuert, saniert oder repariert – Gesamtkosten 300.000 Euro.

Als kinderfreundliche Stadt will sich Leipzig präsentieren, dazu gehören intakte Plätze zum Toben. Geplante Projekte fürs nächste Jahr sind unter anderem die Sanierung der Spielplätze am Balzacplatz in Zentrum Nord, am Schillerhain in Gohlis, im Nonnenweg in Schleußig, in der Alten Salzstraße und in der Breisgaustraße in Grünau sowie in der Friedrichshafener Straße in Mockau und der Märchenspielplatz im Wildpark.

Nun zum Jahresende zieht die Stadt Leipzig außerdem Bilanz zu Spielplatz-Neuerungen und Reparaturen, die in diesem Jahr umgesetzt werden konnten.

Der ehemalige Spielplatz auf dem Lessingplatz in Böhlitz-Ehrenberg konnte nach längerer Pause für rund 66.000 Euro wieder instand gesetzt werden und wurde um ein Karussell, eine Doppelschaukel und ein Klettergerüst erweitert.

Im Clara-Zetkin-Park hat die Stadt im Oktober die Spielfläche für Bolzen, Basketball und Skaten  erneuert. Außerdem wurde die Rutsche ersetzt, eine Nestschaukel und eine Tischtennisplatte kamen neu hinzu. Die Kosten dafür belaufen sich auf 83.200 Euro.

Die wohl letzte Neu-Inbetriebnahme dieses Jahres: Am Freitag um 14 Uhr wird der Spielplatz am Schwarzenbergweg in Meusdorf wieder eröffnet. Den hat die Stadt für 31.200 Euro mithilfe der Kleinsiedlung Leipzig Meusdorf, Pösna Park und der Spielplatzinitiative eines großen Getränkeherstellers wieder hergestellt.

„Seit wenigen Tagen wird auch der lang gehegte Wunsch der Bürger nach einer Übersicht über die vielfältigen Spielangebote in der Stadt erfüllt“, freut sich Umweltbürgermeister Rosenthal.

Stefanie Dietz

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

[gallery:500-2033587770001-LVZ] Leipzig. Regungslos starrte Benjamin H. auf den Fußboden. Ohne eine Miene zu verziehen hörte er Hans Jagenlauf zu. Der Vorsitzende Richter der Schwurgerichtskammer am Landgericht verkündete am Donnerstag das Urteil gegen den Leipziger Stückelmörder.

13.12.2012

Nach der Verhaftung der beiden Leipziger Unister-Manager Thomas Wagner und Daniel Kirchhof haben sich jetzt deren Verteidiger bei den Ermittlern gemeldet. „Die Anwälte werden bei uns Akteneinsicht bekommen“, sagte Wolfgang Klein, Sprecher der Generalstaatsanwaltschaft Dresden, am Donnerstag gegenüber LVZ-Online.

13.12.2012

Des einen Freud’, des anderen Leid: Bis zu zwölf Zentimeter Schnee liegen am Donnerstag noch auf Leipzigs Wegen und Parks. Davon können sich die Bewohner der Messestadt schon mal verabschieden: Es wird milder, regnerischer – und gefährlicher.

13.12.2012