Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -7 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Stadt Leipzig kontrolliert 291 Hundehalter – Keine Probleme mit „Tretminen“

Stadt Leipzig kontrolliert 291 Hundehalter – Keine Probleme mit „Tretminen“

291 Hundehalter wurden in der vergangenen Woche in Leipzig kontrolliert. Der Stadtordnungsdienst überprüfte unter anderem, ob die Tiere angeleint waren und die Halter Tüten für die Entsorgung von Hundekot dabei hatten.

Voriger Artikel
Trödel und Künstlerisches beim traditionellen Westpaket auf der Karl-Heine-Straße
Nächster Artikel
Schutz des Eisvogels: Stadt Leipzig kündigt stärkere Kontrollen am Floßgraben an

Zwar gab es bei der Stadt zahlreiche Beschwerden wegen Hundehaufen, bei Kontrollen zeigte sich aber: Die Halter hatten Behältnisse für den Hundekot dabei.

Quelle: Volkmar Heinz

Leipzig. Mit dem Ende der kühlen Jahreszeit, so die Stadt am Montag, hatten die Beschwerden wegen Haufen und freilaufender Hunde deutlich zugenommen.

Die Mitarbeiter des Stadtordnungsdienstes machten deshalb an zwei Tagen die Probe aufs Exempel und durchstreiften vor allem den Leipziger Norden und Südwesten. Das Fazit fiel danach positiv aus: Die große Mehrheit der kontrollierten Hundehalter habe sich an die Vorschriften gehalten.

Gegen 22 Personen leitete das Ordnungsamt aber ein Bußgeldverfahren ein. Am häufigsten, nämlich 13 Mal, gab es Verstöße gegen die Anleinpflicht. In sieben Fälle konnten die Halter keine Hundesteuermarke vorweisen, eine Person weigerte sich, Angaben zur Identität zu machen und eine weitere gab falsche Personalien an. Die Zahl der Verstöße insgesamt sei gegenüber vergleichbaren Kontrollen im Jahr 2014 leicht gesunken, so die Behörde.

Entlaufener Hund geht ins Netz

Das Problem der „Tretminen“ konnte der Stadtordnungsdienst an den beiden Tagen nicht nachvollziehen: Alle kontrollierten Hundehalter hatten Behältnisse zur Aufnahme der Hinterlassenschaft ihrer Tiere dabei.

Im Rahmen der Kontrolle brachten die Ordnungshüter auch noch einen entlaufenen Hund zu seiner Halterin zurück: Das Tier fiel auf, weil es einer Frau folgte, die ihren eigenen Vierbeiner vorschriftsmäßig angeleint hatte. Das frei laufende Tier wich ihr seit einer Stunde nicht mehr von der Seite – vom Besitzer fehlte jede Spur. Während der Kontrollen machte der Stadtordnungsdienst das richtig „Frauchen“ ausfindig, und der Hund konnte ihr wohlbehalten übergeben werden.

Die Stadt kündigte am Montag an, dass die Komplex-Kontrollen von Hundehaltern zur Einhaltung der Polizeiverordnung in den nächsten Wochen fortgesetzt werden.

lyn

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
  • LVZ-Fahrradfest 2018
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 14. LVZ-Fahrradfest lädt am 29. April 2018 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Alle Infos zum Event finden Sie in unserem Sp... mehr

  • LVZ-Reisemarkt

    Lust auf Urlaub? Der LVZ Reisemarkt präsentiert am 2. und 3. Februar 2018 Traumziele fern und nah. Alle Infos zu den Ausstellern und zum Programm g... mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

Historische Leipzig - in Text und Bildern.

Auf Zeitreise in Leipzig: So war es früher in der Messestadt. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • VDE 8 - Alle Infos und Fakten

    Das Verkehrsprojekt Deutsche Einheit Nr. 8: Hier gibt es Infos, Hintergründe und Fotos zum Thema. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album 2
    Leipzig-Album 2

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

Leipzig-Grünau kämpft mit Arbeitslosigkeit und Kriminalität. Doch das Viertel will sich ein besseres Image verpassen. Die vierteilige Multimedia-Serie gibt Einblicke in den Problemkiez. mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr