Volltextsuche über das Angebot:

26 ° / 18 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Stadt Leipzig spricht von "Einzelfall": keine Gefahr in Böhlitz-Ehrenberger Einrichtung

Deckeneinsturz in der Kita Kinderland Stadt Leipzig spricht von "Einzelfall": keine Gefahr in Böhlitz-Ehrenberger Einrichtung

Der Deckeneinsturz im „Kinderland“ Böhlitz-Ehrenberg war aus Sicht der Stadt ein Einzelfall. Hintergrund sei eine besondere bauliche Maßnahme vor vielen Jahrzehnten in einem einzelnen Zimmer.

Eine Gruppe im "Kinderland" (Archivbild)

Quelle: André Kempner

Leipzig. Der Deckeneinsturz im „Kinderland“ Böhlitz-Ehrenberg war aus Sicht der Stadt ein Einzelfall. Hintergrund sei eine besondere bauliche Maßnahme vor vielen Jahrzehnten in einem einzelnen Zimmer. Das sagte Raimund Krell, Leiter des Amtes für Gebäudemanagement, auf Anfrage der Leipziger Volkszeitung. Am vorletzten Wochenende war in einem Kita-Zimmer in der dritten Etage die Decke herabgestürzt. Eltern und Großeltern hatten von schweren abgestürzten Brocken berichtet. Der Betreiber des Kindergartens, die Volkssolidarität Leipzig-Land, hatte eingeräumt, dass Kinder hätten erschlagen werden können, wenn die Decke während der Betreuungszeit eingestürzt wäre. Eigentümer ist die Stadt Leipzig.

Regelmäßig finde eine sogenannte Jahresbegehung durch die Bauunterhaltung des Amtes für Gebäudemanagement statt, erklärte Raimund Krell weiter. Neben einer Sichtkontrolle des Gebäudes wird dabei dringender Sanierungsbedarf erfasst. Gravierende Mängel würden sofort beseitigt. Untersuchungen an konstruktiven Bauteilen erfolgen nur bei konkreten Hinweisen, so Krell. Derartige Hinweise habe es für den abgestürzten Teil der Decke nicht gegeben. Weder bei der letzten Jahresbegehung, noch bei der täglichen Nutzung habe es Hinweise wie Risse oder Geräusche gegeben.

„Nach den jetzigen Recherchen wurde die Decke als zusätzliche Dämmung nach dem Krieg nur in diesem Raum der Kita verbaut“, sagte Krell. Beim Umbau Mitte der 50-er Jahre sei die Decke erhalten geblieben. Die letzte „anlassbezogene Begehung“ habe mit der Kitaleitung und einem Vertreter des Trägers am 2. Februar dieses Jahres stattgefunden. „Dort wurden Sanierungsprioritäten im Rahmen der finanziellen Möglichkeiten abgestimmt“, so Krell. „Die Verkehrssicherungspflicht liegt bei städtisch genutzten Kitas bei der Stadt Leipzig, bei der vermieteten Kita Kinderland beim Mieter.“

Weitere Gebäudekontrollen würden durch das Landesjugendamt stattfinden (letzte Begehung im Januar 2012) sowie durch die Unfallkasse (letzte Begehung im Januar 2012), das Gesundheitsamt/Hygiene (jährlich), das Veterinär- und Lebensmittelaufsichtsamt sowie die Branddirektion.

Aus der Leipziger Volkszeitung, 07.07.2015
von Björn Meine

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
  • Erdbeer-Karte

    Sommerzeit ist Erdbeerzeit. Wollen Sie die süßen Früchte selber pflücken oder lokal kaufen? Wir verraten Ihnen, wo Sie Erdbeeren bekommen. Außerdem... mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Farbspiele
    Die Sparkasse Leipzig sucht für Ihren Kalender 2018 farbenfrohe Fotos

    Fotografieren Sie Ihre buntesten Momente in Leipzig und der Region und nehmen Sie am Fotowettbewerb der Sparkasse Leipzig teil. Die schönsten Bilde... mehr

  • Wave-Gotik-Treffen
    Wave Gotik Treffen

    Das WGT lockte auch 2017 Fans der Schwarzen Szene aus der ganzen Welt nach Leipzig. Wir zeigen einen Rückblick in Fotos, Videos und Geschichten. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lädt vom 20. Juli bis 16. August 2017 zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz. Alle Infos zum Programm und Ticketverkauf... mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

Wie weiter nach der Grundschule? Unsere Übersicht aller Gymnasien, Oberschulen und Freien Schulen in Leipzig will Eltern bei der Auswahl der passenden Bildungseinrichtung für ihr Kind unterstützen. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

In einer sechsteiligen Reportage-Serie begeben wir uns auf einen Streifzug durch die letzten „Lost Places“ von Leipzig, zeigen aber auch, was man aus den alten Gebäuden so alles machen kann. mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr