Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Stadt Leipzig und LTM warnen vor Gewinnschreiben – Fälle auch in Dresden

Stadt Leipzig und LTM warnen vor Gewinnschreiben – Fälle auch in Dresden

Die Leipziger Tourismus und Marketing GmbH (LTM) warnt gemeinsam mit der Stadt vor einem Schreiben der Firma MF Laris. Wie die Stadt am Mittwoch mitteilte, werde den Bürgern in dem Brief vermittelt, dass sie einen Computer gewonnen hätten und zu einer Stadtrundfahrt eingeladen seien.

Voriger Artikel
Hintergrund: Informationen zu Udo Grashoff
Nächster Artikel
Uni-Klinik Leipzig eröffnet Ambulanz für Pädophile – Therapie soll Missbrauchstaten verhindern
Quelle: André Kempner

Leipzig. Ähnlich verfährt MF Laris auch in Dresden und München.

„Wir vermuten, dass das vorrangige Ziel der Firma darin besteht, Adressen zu bekommen“, erklärt Anke Haase, Sprecherin der Stadt Leipzig. Eine Bürgerin habe erzählt, dass sie bereits daran erinnert wurde, die Antwortkarte zurückzusenden. Als „sehr dreist“ bezeichnet Haase die Aufmachung des Schreibens. „Dort wird im Briefkopf Leipzigs Stadtansicht verwendet, ähnlich wie es die LTM auch macht. Das erweckt einen seriösen Eindruck bei den Adressaten.“

Anlass des vermeintlichen Gewinns ist der angeblich 20. Geburtstag der Firma Leipzig Tourist AG. Ob dieses Unternehmen tatsächlich existiert, ist fraglich, denn: „Sowohl der Stadt als auch der Leipziger Tourismus und Marketing GmbH sind weder eine `Leipzig Tourist AG´ noch ein Zentrum mit diesem Namen oder die angepriesene Veranstaltung bekannt. Es wird deshalb dringend davor gewarnt, sich auf diese Einladungen einzulassen“, schließt die Mitteilung der LTM. Wie groß das Problem in Leipzig genau ist, sei schwer einzuschätzen, so Haase. Die Hinweise kamen von Bürgern aus Sachsen-Anhalt.

Andreas Schmidt, Sprecher der LTM, schildert, dass er vor Kurzem einen Hinweis aus München bekommen habe, wo MF Laris ebenfalls tätig ist. „Aus unserer Sicht handelt es sich um eine unseriöse Kaffeefahrt. Details zum Angebot sind uns jedoch nicht bekannt. Gegenwärtig werden keine rechtlichen Schritte erwogen“, so Schmidt.

Die Leipziger Verbraucherzentrale hat erst durch die Anfrage von LVZ-Online von dem Fall erfahren. „Es hört sich nach einer Kaffeefahrt an“, vermutet Marion Schmidt von der Verbraucherzentrale. Es sei typisch, dass mit einem Gewinn gelockt und dann überteuerte Waren verkauft werden sollen. MF Laris gibt im Briefkopf lediglich ein Postfach in Berlin an. „Auch das ist ein Indiz für eine fragwürdige Firma. Denn so ist es schwieriger seinen Kaufvertrag zu widerrufen“, so Schmidt.

Ebenso geht MF Laris auch in Dresden vor. Nur ist hier in dem Briefkopf die Ansicht der Landeshauptstadt zu sehen und die fragliche Kooperationsfirma nennt sich Dresdener Tourist AG. Bei der echten Dresden Tourismus GmbH ist das Problem bisher nicht bekannt. „Wir können auch wenig dagegen machen“, sagt Sprecherin Kristin Schwabe. Sie räumt ein, dass durch die Gestaltung des Schreibens eine irreführende Seriosität vorgegeben werde. Als Reaktion auf die Nachfrage von LVZ-Online gab sie eine Warnung an alle zuständigen Stellen in Dresden heraus. „Hier sind Betrüger unterwegs“, verdeutlicht Schwabe.

Reik Anton

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

Wie weiter nach der Grundschule? Unsere Übersicht aller Gymnasien, Oberschulen und Freien Schulen in Leipzig will Eltern bei der Auswahl der passenden Bildungseinrichtung für ihr Kind unterstützen. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

Die Multimedia-Reportage erzählt elf spannende Geschichten entlang der Linie 11 - der längsten Straßenbahnlinie Leipzigs. mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr