Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Stadt baut neue Brücke über Leipziger Lösegraben
Leipzig Lokales Stadt baut neue Brücke über Leipziger Lösegraben
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:47 03.05.2017
In Plaußig-Portitz wird die Brücke über dem Lösegraben neu gebaut. (Symbolbild) Quelle: dpa
Anzeige
Leipzig

An der Tauchaer Straße im Leipziger Stadtteil Plaußig-Portitz soll eine neue Brücke gebaut werden. Das alte Stahlwerk über dem Lösegraben sei durch Korrosion stark beschädigt, wie die Stadt am Mittwoch mitteilte. Daher stimmte die Verwaltungsspitze dem Vorschlag von Baubürgermeisterin Dorothee Dubrau (parteilos) zu. Die Kosten belaufen sich auf etwa 482.000 Euro.

Der Neubau soll Fahrbahn und Fußweg vereinen. Bisher gibt es dafür zwei verschiedenen Bauwerke. Zudem soll eine Otterberme kleinen Tieren wie Ottern ermöglichen, die Tauchauer Straße zu unterqueren.

jhz

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Am Mittwoch wurde Richtfest gefeiert, im Juli soll das Musterzimmer fertig sein und im Januar 2018 können die ersten Gäste kommen. In Leipzig-Lindenau entsteht ein außergewöhnliches Hotel. In einem früheren Pfarrhaus kümmern sich künftig behinderte und nicht-behinderte Mitarbeiter gemeinsam um das Wohl der Gäste.

03.05.2017

An rund 1400 neuralgischen Punkten im Raum Leipzig überprüfen Behörden ab Montag den Grundwasserstand. Die Daten liefern unter anderem Erkenntnisse für Bauvorhaben und den Umweltschutz.

03.05.2017

17 Grundschulen, zehn Oberschulen und vier Gymnasien – so viele Bildungsstätten muss Leipzig bis 2030 zusätzlich errichten. Das erklärte Schulbürgermeister Thomas Fabian (SPD) am Mittwoch. Laut Prognose steigen die Schülerzahlen bis 2030 um 50 Prozent.

03.05.2017
Anzeige