Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 1 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Stadt will Bürger an Umbauplänen für Leipziger Wilhelm-Leuschner-Platz beteiligen

Stadt will Bürger an Umbauplänen für Leipziger Wilhelm-Leuschner-Platz beteiligen

Zurzeit ist der Wilhelm-Leuschner-Platz in Leipzig vornehmlich Brache und Baustelle zugleich. Doch nach den Plänen der Stadt soll das Areal, das unter anderem für das Freiheits- und Einheitsdenkmal vorgesehen ist, bald wieder vorzeigbar sein.

Voriger Artikel
Kinderstube Gondwanaland: Erneut Tüpfelbeutelmarder-Nachwuchs im Zoo Leipzig
Nächster Artikel
Neues Leben auf dem Leipziger Polygraph-Gelände: Krause-Villa und Co. werden saniert

Der Wilhelm-Leuschner-Platz in Leipzig soll bald wieder ansehnlich sein - die Stadt will die Bürger an dem Prozess der Neubebauung beteiligen.

Quelle: Wolfgang Zeyen

Leipzig. In dem Planverfahren für die Neubebauung des Grundstückes soll die Öffentlichkeit „frühzeitig“ beteiligt werden. Das beschloss Leipzigs Oberbürgermeister Burkhard Jung auf Vorschlag von Baubürgermeister Martin zur Nedden (beide SPD), wie die Stadt am Dienstag mitteilte.

Zunächst steht für den 4. Oktober (18 Uhr) eine öffentliche Informationsveranstaltung im Ratsplenarsaal des Neuen Rathauses auf der Agenda. Weitere Einzelheiten würden rechtzeitig bekannt gemacht, hieß es.

Nach den Plänen der Stadt soll der Wilhelm-Leuschner-Platz in Richtung Osten geöffnet werden und an der Grünewaldstraße drei durch Straßen unterteilte Baublöcke erhalten. Die geplante Markthalle soll auf einem „Sondergebiet“ des Platzes entstehen. Auf dem Platz selbst ist unter anderem der Zugang zur City-Tunnel-Station vorgesehen. Bezugnehmend auf die Debatten um das geplante Denkmal betont die Stadt: „Die Bebauungsplan-Aufstellung bedeutet keinerlei Vorentscheidung zugunsten eines der drei preisgekrönten Entwürfe.“

In den entstehenden Gebäuden soll auf mindestens einem Fünftel der Fläche Wohnraum entstehen. Die übrigen Bereiche sind für Geschäfte, Büros und Dienstleistungsangebote vorgesehen.

In der Summe soll die Fläche zwischen Innenstadtring, Grünewald-, Windmühlenstraße und Peterssteinweg künftig wieder ihrer „Funktion als wichtiges Bindeglied zwischen der Südvorstadt und dem Stadtzentrum wieder gerecht werden“, teilte die Stadt mit.

chl

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
Historische Leipzig - in Text und Bildern.

Auf Zeitreise in Leipzig: So war es früher in der Messestadt. mehr

  • VDE 8 - Alle Infos und Fakten

    Am 10. Dezember eröffnete Deutschlands größte Bahnbaustelle, das Verkehrsprojekt Deutsche Einheit Nr. 8 - hier gibt es Infos, Hintergründe und Foto... mehr

  • Weihnachten in Leipzig und der Region

    Alles für eine schöne Vorweihnachtszeit: Rezepte, Events, Deko-Tipps, Geschenkideen und eine Übersicht der schönsten Weihnachtsmärkten in der Region. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

Wie weiter nach der Grundschule? Unsere Übersicht aller Gymnasien, Oberschulen und Freien Schulen in Leipzig will Eltern bei der Auswahl der passenden Bildungseinrichtung für ihr Kind unterstützen. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album 2
    Leipzig-Album 2

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

Wie wohnt es sich in einem Bahnhof, einer Kirche oder einer alten Schnapsbrennerei? Die siebenteilige Multimedia-Serie stellt besondere Häuser rund um Leipzig vor. mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr