Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Stadtrat soll Sanierungsgebiet in Leipzig-Connewitz teilweise aufheben
Leipzig Lokales Stadtrat soll Sanierungsgebiet in Leipzig-Connewitz teilweise aufheben
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:52 02.12.2013
Die Kita in der Biedermannstraße (Archiv): Durch Neubauten und Sanierung sei die Gegend in Connewitz erfolgreich erneuert worden, meinen die städtischen Behörden. Quelle: André Kempner
Anzeige
Leipzig

Deswegen soll der Stadtrat in einer seiner kommenden Sitzungen die Sanierungssatzung aufheben.

Wenn die Stadträte zustimmen, entfallen damit in dem Gebiet besondere Vorschriften und Genehmigungspflichten, die durch die Satzung bislang festgelegt waren. Allerdings werden Grundstückseigentümer nun zur Kasse gebeten. Ein Gutachterauschuss ermittelt die Wertsteigerungen, die durch die Sanierung erzielt wurden. Danach müssen die Eigentümer einen entsprechenden Ausgleich an die Stadt zahlen.

76 Prozent der Grundstückseigner haben entsprechende Beträge allerdings schon vor zwei Jahren entrichtet, indem sie freiwillige Ablösungen bezahlt haben. Insgesamt kamen dadurch 590.000 Euro in die Stadtkasse. Die übrigen Eigentümer bekommen nach dem Stadtratsbeschluss entsprechende Zahlungsbescheide. Das eingenommene Geld will die Stadt in den verbleibenden Sanierungsgebieten einsetzen.

chg

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Flachlandgorillas im Leipziger Zoo haben überraschend Nachwuchs bekommen. Wie der Tierpark mitteilte, hatten Pfleger das Junge erst zu Dienstbeginn am Montag entdeckt.

02.12.2013

Leipzigs Grüne wollen zeitnah alle der noch verbliebenen Tatra-Straßenbahnen in der Messestadt ersetzen lassen. Wie es in einem Antrag für die Ratsversammlung am 19. Dezember heißt, biete sich den Leipziger Verkehrsbetrieben (LVB) dazu im kommenden Jahr eine einmalige Chance: Durch „die derzeit anvisierte 50-Prozent-Förderung des Freistaates Sachsen“ könnten vergleichsweise günstig neue Bahnen beschafft werden, so der Antrag.

02.12.2013

Der Nikolaus kann den Schlitten anspannen: In der Nacht zum 6. Dezember soll es auch in Leipzig schneien. Schon in der ersten Nachthälfte können laut Deutschem Wetterdienst (DWD) die Flocken fallen.

02.12.2013
Anzeige