Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Stadtratsfraktion der Linken ruft zu Frauenkampftag-Demo durch Leipzig auf
Leipzig Lokales Stadtratsfraktion der Linken ruft zu Frauenkampftag-Demo durch Leipzig auf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:35 05.03.2015
Die Demo Frauen*Kampftag soll am Denkmal für Clara Zetkin starten. Quelle: Wolfgang Zeyen
Leipzig

Zugleich erhielten Frauen auch in Deutschland immer noch weniger Lohn als Männer.

Weltweit sei das weibliche Geschlecht von unterschiedlichsten Unterdrückungsmechanismen aufgrund ihres Geschlechts, ihrer sexuellen Orientierung, ihres Aussehens oder ihrer wirtschaftlichen Lage betroffen, hieß es. In Deutschland hätten sich die Frauen in den vergangenen 100 Jahren zwar viele Errungenschaften erkämpft. Dennoch seien sie in gut bezahlten Führungspositionen nach wie vor unter-, in Hausarbeit, Kinderbetreuung und Pflege von Angehörigen dagegen überrepräsentiert, so der Aufruf.

Die mit Frauen*Kampftag überschriebene Demonstration soll am Sonntag um 14 Uhr am Clara-Zetkin-Denkmal im Johannapark beginnen. Dann führt sie über die Karl-Tauchnitz-Straße zum Martin-Luther-Ring, von dort zum Thomaskirchhof und weiter zum Markt. Über die Grimmaische Straße geht es zum Augustusplatz, wo eine Zwischenkundgebung geplant ist. Dann zieht die Demo über den Ring weiter zum Wilhelm-Leuschner-Platz, wo es eine weitere Kundgebung gibt. Über Peterssteinweg, Riemannstraße, Harkortstraße, Dufourstraße, August-Bebel- und Schenkendorfstraße soll es schließlich zum Ziel am Südplatz gehen.

Auf dieser Route muss während des Aufzugs mit Verkehrseinschränkungen gerechnet werden, teilte das Ordnungsamt mit.

chg

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Wegen einer defekten Wasserleitung bleibt ein Teilstück der Sommerfelder Straße in Stötteritz voraussichtlich bis zum Sonnabend gesperrt. Wie die Leipziger Wasserwerke (KWL) am Donnerstag mitteilten, ist ein etwa 120 Jahre altes Hauptrohr gebrochen und wird nun repariert.

05.03.2015

Wegen einer defekten Wasserleitung bleibt ein Teilstück der Sommerfelder Straße in Stötteritz voraussichtlich bis zum Sonnabend gesperrt. Wie die Leipziger Wasserwerke (KWL) am Donnerstag mitteilten, ist ein etwa 120 Jahre altes Hauptrohr gebrochen und wird nun repariert.

05.03.2015