Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Stadtteilfest: Tausende beim „Karli-Beben“ auf der Leipziger Südmeile
Leipzig Lokales Stadtteilfest: Tausende beim „Karli-Beben“ auf der Leipziger Südmeile
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:10 11.09.2016
Besucher beim "Karli-Beben" am 10. September in Leipzig. Quelle: Silvio Hoffmann
Anzeige
Leipzig

Tausende Leipziger haben am Samstag auf der Karl-Liebknecht-Straße bereits zum sechsten Mal das „Karli-Beben“ gefeiert. Die ehemalige „Baustellen“-Party hat sich zum waschechten Stadtteil-Fest gemausert. Bereits ab 10 Uhr konnte man über einen Flohmarkt rings um das Feinkost-Gelände schlendern. Das Löffelfamilienfest gehörte ebenso zu den Höhepunkten wie die vielen Musik-Acts vor und in Kneipen und Geschäften. Unser Fotograf Silvio Hoffmann hat ein paar Impressionen eingefangen.

Tausende Leipziger haben am Samstag auf der Karl-Liebknecht-Straße bereits zum sechsten Mal das „Karli-Beben“ gefeiert. Die ehemalige „Baustellen“-Party hat sich zum waschechten Stadtteil-Fest gemausert.
Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Deutsche Bahn kündigt Bauarbeiten zwischen dem Leipziger Hauptbahnhof und der Haltestelle Messe Süd an. Dadurch kommt zu Fahrplanänderungen und Ersatzverkehr.

09.09.2016

Das Leipziger Unternehmen Unister kommt nicht zur Ruhe. Jetzt gibt es erneut Schlagzeilen: Mitgesellschafter Christian Schilling erhebt schwere Vorwürfe gegen Daniel Kirchhof.

09.09.2016
Lokales Pfarrer hilft Wohnungssuchenden - Flüchtlingshilfe zieht immer größere Kreise

Seit einem Jahr sucht der Leipziger Pfarrer Dohrn Wohnungen für Flüchtlinge. Seine Aktion hat inzwischen in Leipzig über hundert Unterstützer gefunden. Doch er stößt in Leipzig auch an Grenzen: Preiswerte Wohnungen werden immer knapper.

12.09.2016
Anzeige