Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 13 ° heiter

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Stadtwerke Leipzig senken den Strompreis

Stadtwerke Leipzig senken den Strompreis

Für 80.000 Kunden der Stadtwerke Leipzig wird der Strom billiger. Der kommunale Energieversorger senkt für die Leipziger mit einem Grundversorgungsvertrag zum 1. April den Tarif um 5,3 Prozent.

Leipzig. Für den durchschnittlichen Haushalt mit einem Jahresverbrauch von 1800 Kilowattstunden bedeutet dieses eine Ersparnis von 29 Euro in diesem Jahr. Die Stadtwerke begründeten die Maßnahme am Dienstag damit, dass sie die reduzierten Netzentgelte weiter geben.

Die Tochterfirma Netz GmbH als örtlicher Netzbetreiber hat die Entgelte gesenkt und damit einmalig die so genannten Mehrerlöse verrechnet. Damit wird eine die gesamte Branche treffende Entscheidung des Bundesgerichtshofes umgesetzt (die LVZ berichtete). Hintergrund: Netzbetreiber verlangen von den Energieversorgern für den Strom, den sie durch das Netz schicken, ein Entgelt. Nach Auffassung der Bundesrichter haben die Betreiber für den Zeitraum von November 2005 bis Ende 2006 zu hohe Durchleitungsgebühren kassiert. Dieser Mehrerlös wird nun einmalig zurückgezahlt. Die Netzentgelte machen rund ein Drittel des Strompreises aus.

Für die Stadtwerke-Kunden mit einem Grundversorgungsvertrag wurden zum 1. Januar die Tarife um rund 2,50 Euro im Monat angehoben. Das Unternehmen gab damit höhere Belastungen durch das Erneuerbare-Energien-Gesetz weiter. Jetzt wird wieder gesenkt.

Für die 120.000 Bestpreis-Kunden bieten die Stadtwerke als Reaktion auf die geringeren Netzentgelte zum 1. April ein neues Produkt an. Es garantiere Preisstabilität bis zum 31. März 2011. Kunden, die sich jetzt dafür entscheiden, "sparen nicht nur gegenüber ihrem bisherigen Produkt, sie sichern sich darüber hinaus den günstigen Preis langfristig", sagte Olaf Hermes, Leiter Energievertrieb der Stadtwerke.

Der durchschnittliche Grundversorgungskunde der Stadtwerke zahlt im Jahr rund 80 Euro mehr als der mit einem Bestpreis. Die unterschiedliche Kalkulation haben die Stadtwerke damit begründet, dass sie für die Grundversorgungskunden nicht so sicher einkaufen können. Dieses Risiko müsse eingepreist werden.

Die Stadtwerke dürften 2009 den Gewinn kräftig gesteigert haben. Laut eines Reports der städtischen Beratungsfirma BBVL wird ein Ergebnis in Höhe von 46,7 Millionen Euro erwartet, fünf Millionen Euro mehr als geplant. 2008 waren es 35,6 Millionen Euro. Der Gewinn wird an die Stadtholding LVV abgeführt. Die LVV bezahlt mit den Überschüssen ihrer Töchter - dazu gehören auch die in einen Finanzskandal verstrickten Wasserwerke - den öffentlichen Personennahverkehr der Verkehrsbetriebe.

Ulrich Milde

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

  • Leipziger Opernball 2017

    Schwungvoll im Dreivierteltakt: Der Leipziger Opernball „Moskauer Nächte“ lädt am 4. November aufs Parkett. Hier finden Sie Infos und Fotos zum Event. mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Kommen Sie an Bord: Am Sonntag, 22. Oktober 2017, laden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse in das LVZ Verlagsgebäude ein. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

Wie weiter nach der Grundschule? Unsere Übersicht aller Gymnasien, Oberschulen und Freien Schulen in Leipzig will Eltern bei der Auswahl der passenden Bildungseinrichtung für ihr Kind unterstützen. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

Eine Multimedia-Reportage rund um die Leipziger Eisenbahnsstraße, die sich vom Problemkiez zum Hipsterviertel wandelt mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr