Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Städtische Bibliotheken in Leipzig nach Softwareproblemen wieder geöffnet
Leipzig Lokales Städtische Bibliotheken in Leipzig nach Softwareproblemen wieder geöffnet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:06 20.01.2015
Stadtbibliothek am Wilhelm-Leuschner-Platz. Quelle: Andre Kempner
Leipzig

Seit 11 Uhr sind alle Standorte in Leipzig wieder geöffnet, erklärte Leiterin Susanne Metz gegenüber LVZ-Online.

Bereits in der Nacht war das Problem aufgetreten: Kataloge und Benutzerkonten waren vorübergehend nicht erreichbar. Das Log-in bei Onleihe, eLearning und Datenbanken funktionierte nicht. Auch die Rückgabeautomaten in der Stadtbibliothek blieben außer Betrieb. Techniker konnten das Problem aber innerhalb kurzer Zeit lösen.

Obwohl die Fehlerquelle für den Ausfall noch nicht gefunden worden ist, sei der Vorfall ist nicht besorgniserregend, erklärte Metz, denn weder Hardware noch Server seien betroffen gewesen. Alle Daten seien sicher und weiterhin vorhanden. Solch ein Problem war bisher noch nicht aufgetreten.

agri

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Keine Trabis mehr in der Umweltzone: Die Stadtverwaltung hat der Ratsversammlung eine Beschlussvorlage zu weiteren Verkehrsbeschränkungen für Nutz- und Kraft-Fahrzeuge vorgelegt.

19.01.2015

Am kommenden Mittwoch verhandelt die Leipziger Ratsversammlung den Stadthaushalt für die kommenden 24 Monate. Jährlich sehen die Planungen von Finanzbürgermeister Torsten Bonew (CDU) dabei ein Volumen von knapp 1,5 Milliarden Euro vor.

19.01.2015

[gallery:700-NR_LVZ_GALLERY_38823]Geduld ist das A und O, betont Heiko Schinke. Es braucht seine Zeit, ehe aus einem großen Kartonbogen ein dreidimensionales Modell geworden ist.

19.01.2015