Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Staufalle Tröndlinring: Gleisbauarbeiten auch am Wochenende in der Innenstadt
Leipzig Lokales Staufalle Tröndlinring: Gleisbauarbeiten auch am Wochenende in der Innenstadt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:31 22.11.2014
Am Tröndlinring wird gebaut: Verkehrseinschränkungen bis zum 25. November. Quelle: André Kempner
Anzeige
Leipzig

Es ist ebenfalls nicht möglich, vom Goerdelerring links in den Ranstädter Steinweg abzubiegen. Bereits in den vergangenen Tagen bildeten sich an der Baustelle lange Staus.

Dicht ist auch eine Fahrspur vom Goerdelerring geradeaus in die Pfaffendorfer Straße. Wer aus Richtung Zoo in die City fährt, kann die Kreuzung am Tröndlinring bis zum 25. November gar nicht überqueren. Eine Umleitung führt über den Nordplatz, die Eutritzscher Straße und die Gerberstraße, teilten die Leipziger Verkehrsbetriebe (LVB) mit.

Leipzig. Die nächste Etappe der Gleisbauarbeiten am Tröndlinring laufen auf Hochtouren. Noch bis Dienstag sind zwei Linksabbiegerspuren für den Autoverkehr Richtung Goederlerring gesperrt. Es ist ebenfalls nicht möglich, vom Goerdelerring links in den Ranstädter Steinweg abzubiegen. Bereits in den vergangenen Tagen bildeten sich an der Baustelle lange Staus.

Einschränkungen im Straßenbahnverkehr

Die Reparatur der Straßenbahngleise bringt auch Einschränkungen für den Tram-Verkehr mit. Die Linien 3, 4, 7 und 15 fahren am Wochenende 22. und 23. November stadteinwärts mit Umleitung: Zwischen den Haltestellen Waldplatz und Goedelerring nehmen die Bahnen eine Route über den Westplatz.

Die Nachtbusse N1, N2, N3 und N5 fahren die Haltestelle Goederlerring an, halten aber am Fahrbahnrand. Diese Regelung gilt bis zum 25. November. Der Nachtbus N4 fährt mit örtlicher Umleitung und hält weder an der Lortzingstraße noch am Goederleerring.

lyn

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Wie gut kümmert sich eine Stadt in den Ferien um ihre Kinder? Ein Gradmesser dafür sind Ferienpässe. In vielen Städten werden sie angeboten - die kleinen Hefte bündeln kostenlose oder ermäßigte Ferien-Angebote für Kinder und Jugendliche.

21.11.2014

Erinnerung an Karl Marx' Aufenthalt in Leipzig: Eine lange verschwundene Tafel am Hotel Am Bayrischen Platz war 1999 wieder aufgetaucht. Dieser Tage gab es plötzlich eine zweite.

21.11.2014

Die Leipzigerin Edith Tust, als Aktivistin für die Rechte Behinderter bekannt, kämpft derzeit in eigener Sache: Weil ihr das Blindengeld gekürzt worden ist, reichte sie bereits im Januar 2013 Klage gegen die Stadt Leipzig am hiesigen Sozialgericht ein.

21.11.2014
Anzeige