Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Staugefahr zur Ferienzeit: Zwei Dutzend neue Baustellen in Leipzig
Leipzig Lokales Staugefahr zur Ferienzeit: Zwei Dutzend neue Baustellen in Leipzig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:42 31.10.2015
Auf dem Martin-Luther-Ring ging es am Montag nur sehr zähflüssig voran, am Leuschnerplatz wird gebaut. Quelle: André Kempner
Anzeige
Leipzig

Urlaubszeit ist Baustellenzeit. Auch mit Beginn der Herbstferien hat sich die goldene Regel des Straßenbaus in Leipzig wieder einmal bestätigt: An 13 Stellen im Stadtgebiet wurden am Montag neue Baustellen in Betrieb genommen, weitere 13 kommen in den nächsten beiden Wochen noch dazu. Das verlangt von Autofahrer und Nutzer des öffentlichen Nahverkehrs vor allem eins: Gute Nerven. Denn die Staugefahr in der Messestadt ist wieder angestiegen.

So kam es beispielsweise auf und am Innenstadtring am Montagmorgen bereits zu langen Wartezeiten auf der Straße. Grund sind Gleisbauarbeiten am Peterssteinweg/Leuschnerplatz. Der Martin-Luther-Ring ist deshalb noch bis zum 25. Oktober teilweise gesperrt, einspurige Umleitungen über den Peterssteinweg in Richtung Roßplatz sorgen für zähflüssigen Verkehr.

Ebenfalls seit Montag wird auf der Ferdinand-Lassalle-Straße am Clara-Zetkin-Park zwischen Marschnerstraße und Sebastian-Bach-Straße gebaut. Dort soll bis zum 6. November unter anderem eine Querungshilfe für Fußgänger entstehen. In der Querstraße, parallel zum Innenstadtring, zwischen Wintergarten- und Schützenstraße, werden Leitungen neu verlegt, bis zum 23. Oktober gilt hier eine Vollsperrung.

In der Reudnitzer Oststraße erneuert das Verkehrs- und Tiefbauamt seit Montag zwischen Albert-Schweizer-Straße und Josephinenstraße die Straßendecke. Bis zum kommenden Freitag ist die Strecke halbseitig gesperrt, muss via Eilenburger Straße ausgewichen werden. Gleiches gilt für die Volksgartenstraße in Schönefeld zwischen Adenauerallee und Permoserstraße, hier wird noch bis zum kommenden Sonntag am Straßenbelag gearbeitet, müssen Autofahrer ebenfalls durch Umleitungen zum Ziel.

Ab Mittwoch ist dann auch die Georg-Schwarz-Straße am Rathaus Leutzsch wieder gesperrt, wird der Gehweg hier verbreitert. Am Freitag und Samstag wird auf der Prager Straße in Stötteritz ein Abbiegen in die Kommandant-Prendel-Allee nicht mehr möglich, soll die Fahrbahn aufgrund von Kabelarbeiten reduziert werden.

Ab kommenden Montag ist zudem das abendliche Befahren des Augustusplatzes nur noch bedingt möglich. Zwei Wochen lang arbeiten die Leipziger Verkehrsbetriebe (LVB) dort an den Gleisen, ist die Fahrspur in Richtung Johannisplatz deshalb zwischen 22 und 5 Uhr nur eingeschränkt nutzbar.

Die komplette Übersicht über alle aktuelle Baustellen auf der Seite der Stadtverwaltung als PDF-Download: www.leipzig.de

 

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein Übertragungsschaden im Netz der Stadtwerke Leipzig hat am Sonntagabend dazu geführt, dass 3000 Haushalte im Zentrum kurzzeitig ohne Strom waren.

11.10.2015

Marit Schulz ist Prokuristin bei der Leipzig Tourismus und Marketing GmbH (LTM) – und seit jeher Leiterin des Lichtfestes. Die LVZ hat sie zum Interview getroffen.

01.11.2016

Immer mehr Gäste besuchen Leipzig, die Zahlen steigen Jahr für Jahr. Doch wie sieht das Tourismuskonzept der nächsten Jahre für die Messestadt aus?

11.10.2015
Anzeige