Volltextsuche über das Angebot:

24 ° / 17 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Staus in der Liebigstraße – Autos kürzen über Klinikgelände ab

Baustelle Nürnberger Straße Staus in der Liebigstraße – Autos kürzen über Klinikgelände ab

Ferienzeit gleich Baustellenzeit. An 77 Orten in Leipzig wird derzeit kräftig gewerkelt. Das verlangt Anwohnern und Verkehrsteilnehmern eine gehörige Portion Verständnis ab, und erfordert planerisches Geschick von der Stadt. Deren Umleitungen werden aber nicht von jedem ernst genommen.

Wegen der Baustelle in der Nürnbergerstraße wälzt sich nun täglich zur Rush-Hour eine Blechlawine am Uniklinikum vorbei.

Quelle: Dirk Knofe

Leipzig. Drei Dinge prägen das Bild der Liebigstraße: Weißkittelträger, Krankenwagen und Fahrradfahrer. Neuerdings wird das vermehrt von Blechlawinen gestört. Vor allem zu den üblichen Arbeitsbeginn- und Feierabend-Zeiten fordert das Geschlängel vor dem Haupteingang der Uni-Klinik Nerven wie Drahtseile. Grund der unverhältnismäßig hohen Frequentierung ist die Vollsperrung der Nürnberger Straße.

Zwischen der Auguste-Schmidt-Straße und der Sternwartenstraße werden seit Anfang der Woche Leitungen saniert. Bis Ende des Monats werden die Arbeiter auf der Baustelle der Kommunalen Wasserwerke damit beschäftigt sein. Zwei Alternativen werden den Autofahrern angeboten, die sich gen Süden bewegen. Ausgeschildert sind die Umleitungen wie folgt. Einerseits über die Prager Straße, Johannisallee und Straße des 18. Oktober. Andererseits über den Grimmaischen Steinweg, den Augustus- und Roßplatz, auf die Grünewald- und Windmühlenstraße.

In der Nürnberger Straße wird gebaut. Viele Autofahrer weichen nicht auf die ausgeschilderten Umleitungen aus, sondern nehmen die Liebigstraße. Dort kommt es deshalb zu Staus.

Zur Bildergalerie

Nur scheint das vor allem Einheimische nicht zu interessieren. Die fassen den Umweg lieber kürzer. Über die Stephan- oder Talstraße drängen die Autos auf die Liebigstraße. Dort ist lediglich eine Geschwindigkeit von 20 Kilometer pro Stunde erlaubt. Die Rechts-vor-Links-Regelung führt an den beiden Kreuzungen oft zu Patt-Situationen.

Machen können da Stadt oder Polizei nichts. „Diese Straßen dürfen im Rahmen ihrer Widmung und eventuell bestehender Verkehrsverbote von jedermann genutzt werden“, heißt es seitens des Tiefbauamtes. Um den Schleichverkehr zu unterbinden gäbe es in der Regel zwei Möglichkeiten: 1. die Sperrung der Umfahrungen oder 2. ein generelles Fahrverbot für bestimmte Verkehrsarten. Das müsse begründet werden, etwa mit dem Ausbaugrad oder dem Zustand der Straße. „Solche Gründe liegen in diesem Fall nicht vor“, so das Tiefbauamt.

In fünf Bauabschnitten werden seit Anfang des Monats zwischen Nürnberger und Seeburg-Straße die Trink- und Abwasserleitungen erneuert. Das macht eine Vollsperrung dieser Straßen nötig. Ende Oktober soll die Maßnahme abgeschlossen sein.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
  • Erdbeer-Karte

    Sommerzeit ist Erdbeerzeit. Wollen Sie die süßen Früchte selber pflücken oder lokal kaufen? Wir verraten Ihnen, wo Sie Erdbeeren bekommen. Außerdem... mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Farbspiele
    Die Sparkasse Leipzig sucht für Ihren Kalender 2018 farbenfrohe Fotos

    Fotografieren Sie Ihre buntesten Momente in Leipzig und der Region und nehmen Sie am Fotowettbewerb der Sparkasse Leipzig teil. Die schönsten Bilde... mehr

  • Wave-Gotik-Treffen
    Wave Gotik Treffen

    Das WGT lockte auch 2017 Fans der Schwarzen Szene aus der ganzen Welt nach Leipzig. Wir zeigen einen Rückblick in Fotos, Videos und Geschichten. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lädt vom 20. Juli bis 16. August 2017 zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz. Alle Infos zum Programm und Ticketverkauf... mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

Wie weiter nach der Grundschule? Unsere Übersicht aller Gymnasien, Oberschulen und Freien Schulen in Leipzig will Eltern bei der Auswahl der passenden Bildungseinrichtung für ihr Kind unterstützen. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

In einer sechsteiligen Reportage-Serie begeben wir uns auf einen Streifzug durch die letzten „Lost Places“ von Leipzig, zeigen aber auch, was man aus den alten Gebäuden so alles machen kann. mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr