Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -1 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Sternburg-Brauerei feiert Geburtstag - Polizei lässt Gelände wegen Überfüllung schließen

Sternburg-Brauerei feiert Geburtstag - Polizei lässt Gelände wegen Überfüllung schließen

Konzerte von Rock- und Punkbands – das konnten die Besucher beim Fest der Sternburg-Brauerei erleben. Kurz vor dem Hauptact, dem Auftritt von Jennifer Rostock, musste allerdings die Polizei eingreifen.

Voriger Artikel
Jung will "demokratischen Diskurs" zum Leipziger Einheitsdenkmal - Termin 2014 wackelt
Nächster Artikel
Lutherkirche in Leipzig wird bis 2017 für das Forum Thomanum erneuert

Das Gelände der Sternburg-Brauerei in Leipzig-Reudnitz musste während des Brauereifests wegen des großen Andrangs geschlossen werden.

Quelle: Wolfgang Zeyen

Leipzig. Der Veranstalter musste die Tore schließen – wegen Überfüllung. Einige versuchten, über den Zaun zu klettern.

Auf dem Brauereigelände in Reudnitz hocken Punks in Grüppchen auf dem Boden, Leute aus der Rockabilly-Szene warten auf die Band King Kreole. An den Bars stehen junge Leute in T-Shirts mit aufgedruckten Biersprüchen. Familien und Kleinkinder sind kaum zu sehen. Einige ältere Damen und Herren sitzen etwa abseits auf Bierbänken und folgen dem bunten Treiben mit Neugier. Im Hintergrund begrüßt das Feuerwehrorchester die ersten Gäste.

php26bac4d38b201209091655.jpg

Leipzig. Konzerte von Rock- und Punkbands – das konnten die Besucher beim Fest der Sternburg-Brauerei erleben. Kurz vor dem Hauptact, dem Auftritt von Jennifer Rostock, musste allerdings die Polizei eingreifen. Der Veranstalter musste die Tore schließen – wegen Überfüllung. Einige versuchten, über den Zaun zu klettern.

Zur Bildergalerie

„Wir sprechen alle Altersgruppen an“, erklärt Geschäftsführer Martin Zapf, nachdem er gemeinsam mit dem Wirtschaftsbürgermeister Uwe Albrecht (CDU) das Fest eröffnet hat. Unter dem Anzug trägt der 34-Jährige ein rotes Sterni-T-Shirt. Seit 190 Jahren werde das Bier nach derselben Rezeptur gebraut, und so gebe es viele treue Kunden, die gewissermaßen aus Tradition ihr „Sterni“ tränken. „In der DDR war das Bier Bückware. Aber heute kann es sich jeder leisten“, sagt Zapf und nickt zufrieden. Das Sternburg-Bier verkauft sich im Niedrigpreissegment. „Das liegt vor allem daran, dass wir keine teure Werbung machen.“

phpbDVodb20120909203427.jpg

Martin Zapf, Geschäftsführer der Sternburg-Brauerei.

Quelle: Wolfgang Zeyen

Die fröhliche Stimmung drohte kurz vor dem Auftritt von Jennifer Rostock zu kippen. Bei 4000 bis 5000 Besucher mussten die Veranstalter die Tore schließen, einige hundert Gäste blieben außen vor. Als sich das Gerücht verbreitete, die Veranstalter gäben von 22 bis 23 Uhr Freibier aus, versuchten einige, über das Tor zu klettern. Die Bereitschaftspolizei musste eingreifen. „Eine Freibier-Ankündigung hat es nie gegeben“, beteuert Martin Zapf. „Es gab keine Prügelei und am Ende gingen die Leute friedlich nach Hause.“

Den vollständigen Artikel finden Sie in der Montagsausgabe der Leipziger Volkszeitung oder im E-Paper.

Lisa Berins

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
Historische Leipzig - in Text und Bildern.

Auf Zeitreise in Leipzig: So war es früher in der Messestadt. mehr

  • VDE 8 - Alle Infos und Fakten

    Am 10. Dezember eröffnete Deutschlands größte Bahnbaustelle, das Verkehrsprojekt Deutsche Einheit Nr. 8 - hier gibt es Infos, Hintergründe und Foto... mehr

  • Weihnachten in Leipzig und der Region

    Alles für eine schöne Vorweihnachtszeit: Rezepte, Events, Deko-Tipps, Geschenkideen und eine Übersicht der schönsten Weihnachtsmärkten in der Region. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

Wie weiter nach der Grundschule? Unsere Übersicht aller Gymnasien, Oberschulen und Freien Schulen in Leipzig will Eltern bei der Auswahl der passenden Bildungseinrichtung für ihr Kind unterstützen. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album 2
    Leipzig-Album 2

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

Wie wohnt es sich in einem Bahnhof, einer Kirche oder einer alten Schnapsbrennerei? Die siebenteilige Multimedia-Serie stellt besondere Häuser rund um Leipzig vor. mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr