Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Störung im Vodafone-Netz – auch Leipzig ist betroffen
Leipzig Lokales Störung im Vodafone-Netz – auch Leipzig ist betroffen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:56 09.03.2016
Bundesweit herrschen Netzeinschränkungen beim Mobilfunkanbieter Vodafone Quelle: dpa
Anzeige
Leipzig

Bundesweit kommt es derzeit zu Einschränkungen im Vodafone-Mobilfunknetz. Auch Leipzig ist davon teilweise betroffen, am stärksten trifft es Gebiete in Hessen und im Ruhrgebiet. Laut des Unternehmens soll die Störung im Laufe des Tages behoben sein.

Ursache des teilweisen Ausfalls des Mobilfunknetzes sei eine Basisstation, die seit Mittwoch Morgen um 9.30 Uhr gestört ist. Die Techniker seien dort vor Ort, um die Störung zu beheben, gibt Vodafone an. Durch den ausgefallenen Standort haben laut Sprecher Volker Petendorf etwa fünf Prozent der Vodafone-Kunden mit Einschränkungen zu rechnen, beispielsweise dass keine Telefonate geführt werden können.

Wer von der Störung betroffen ist, bekommt von Vodafone den Tipp, sein Handy oder Tablet neu ins Vodafone-Netz einzubuchen. Je nach Kundenfall könnte dann eine eingeschränkte Verbindung zur Verfügung stehen. Als Fehlermeldung wird den betroffenen Kunden unter anderem „Kein Netz“ oder „Nicht im Netzwerk registriert“ angezeigt. Über seinen Twitterkanal hält Vodafone seine Kunden auf dem Laufenden.

Von as

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

In den Stadtteilen Connewitz und Südvorstadt sollen in den kommenden Jahren weitere Altbauten der Leipziger Wohnungs- und Baugesellschaft saniert werden. In diesem Jahr sind bereits Instandsetzungen in drei Gebäuden fest eingeplant.

10.03.2016

Zum zehnten Mal wollte Aeros in diesem Jahr die Leipziger in seinen Weihnachtszirkus am Cottaweg einladen. Doch daraus wird nichts. „Wir haben vom Marktamt einen Absage bekommen“, sagte Zirkus-Chef Bernhard Schmidt gegenüber der LVZ. Dabei hatte die Stadt die Gastspiele bis 2017 fest zugesagt.

09.03.2016

Das soziokulturelle Zentrum „Die Villa“ möchte noch im März mit ehrenamtlichen Deutschangeboten in der Flüchtlingsunterkunft in Plagwitz starten. Interessierte Helfer sind zu einer Info-Veranstaltung eingeladen.

08.03.2016
Anzeige