Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Straßen weiter beleben: Nach Wächterhäusern kommen nun Wächterläden

Straßen weiter beleben: Nach Wächterhäusern kommen nun Wächterläden

Nachdem das Konzept der Wächterhäuser in Leipzig seit 2004 erfolgreich umgesetzt wurde, hat der Verein HausHalten nun das Projekt Wächterläden entwickelt. In Kooperation mit dem Amt für Stadterneuerung und Wohnungsbauförderung (ASW) sollen bisher leerstehende Ladenflächen wieder in Verwendung gebracht werden.

Voriger Artikel
Neue Feuerwachen am Flughafen Leipzig/Halle in Betrieb - 20 Millionen Euro investiert
Nächster Artikel
Wasserwerke-Skandal: Heininger muss mit mindestens vier Jahren Haft rechnen

Auch in der Eisenbahnstraße sollen Wächterläden entstehen.

Quelle: André Kempner

Leipzig. Finanziert wird das Projekt aus dem Programm „Stadtumbau Ost“.

Wie das ASW mitteilte, geht es dabei vor allem um Objekte an der Georg-Schumann-, der Georg-Schwarz- und der Eisenbahnstraße. Erste Verträge seien bereits unterzeichnet. So will der Verein Durchblick einen Laden in der Eisenbahnstraße 91 als Galerie für Werke behinderter Künstler nutzen. Den ehemaligen Blumenladen in der Georg-Schwarz-Straße 14 möchte eine amerikanische Künstlerin in eine Fundgrube für Kunstobjekte aus DDR-Zeiten verwandeln.

Das Prinzip der Wächterläden ist denkbar einfach: Leere Ladenflächen – und damit auch die Straßen, in denen sie liegen – sollen belebt werden, indem Existenzgründer, Kreative und Selbstständige die Möglichkeit erhalten, in ihnen zu günstigen Konditionen ihre Vorstellungen zu entwickeln. Das finanzielle Risiko sei dabei gering und die Mietvertragsbindung auf Wunsch kurz, informierte das ASW weiter.

Damit werde auf das Projekt Wächterhäuser aufgebaut, bei dem unsanierte, leerstehende Häuser auf Grundlage einer Gestattungsvereinbarung mit den Eigentümern durch innovative Nutzer erhalten werden. Das Konzept, das 2004 in Leipzig ebenfalls vom Verein HausHalten ins Leben gerufen wurde, ist mittlerweile auch in anderen Städten erfolgreich umgesetzt worden.

www.haushalten.org

stb

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

  • Leipziger Opernball 2017

    Schwungvoll im Dreivierteltakt: Der Leipziger Opernball „Moskauer Nächte“ lädt am 4. November aufs Parkett. Hier finden Sie Infos und Fotos zum Event. mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Kommen Sie an Bord: Am Sonntag, 22. Oktober 2017, laden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse in das LVZ Verlagsgebäude ein. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

Wie weiter nach der Grundschule? Unsere Übersicht aller Gymnasien, Oberschulen und Freien Schulen in Leipzig will Eltern bei der Auswahl der passenden Bildungseinrichtung für ihr Kind unterstützen. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

Eine Multimedia-Reportage rund um die Leipziger Eisenbahnsstraße, die sich vom Problemkiez zum Hipsterviertel wandelt mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr