Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Straßenbahnen fahren ab Montag wieder über die Karli
Leipzig Lokales Straßenbahnen fahren ab Montag wieder über die Karli
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:19 19.08.2015
Blick auf die Baustelle an der Karl-Liebknecht-Straße zu Ferienbeginn. Quelle: Wolfgang Zeyen
Anzeige
Leipzig

Nach sechs Wochen Vollsperrung fahren ab Montag wieder Straßenbahnen über die Großbaustelle in der Karl-Liebknecht-Straße. Die Gleisbauarbeiten seien nahezu abgeschlossen, erklärten Stadt, Leipziger Verkehrsbetriebe (LVB) und Kommunale Wasserwerke am Mittwoch in einer gemeinsamen Erklärung. Fahrbahnen und Gehwege sollen – wie geplant – bis Mitte November fertiggestellt werden.

Wenn ab dem 24. August wieder die Trams rollen, nehmen die LVB die neue Haltestelle „Hohe Straße“ in Betrieb. Zunächst nur in Richtung Innenstadt, denn am Gegenstück auf der anderen Straßenseite wird noch bis Ende September gebaut. In der Zwischenzeit halten die Bahnen vor der Einmündung zur Paul-Gruner-Straße.

Bis zum Ende der Sanierung gibt es auch am Münzplatz Ersatzhaltestellen. Für die Fahrt ins Stadtzentrum wird es zwischen Emilienstraße und der Einfahrt zur LVZ einen Halt geben. In der Gegenrichtung kann am Halt „Peterssteinweg/Wilhelm-Leuschner-Platz“ aus- und zugestiegen werden. Ab dem 1. September halten die Trams dann auf Höhe des Münzplatzes. Ende des kommenden Monats soll die gegenüberliegende Station fertig sein.

Durchfahrt zum Ring weiter gesperrt

Auch für den Anliegerverkehr auf der Karl-Liebknecht-Straße entspannt sich die Situation. Stadtauswärts dürfen zwischen Paul-Gruner- und Körnerstraße die Autos wieder fahren. In Richtung Stadtzentrum bleibt die Karli jedoch gesperrt. Zudem ist der Abschnitt zwischen Martin-Luther-Ring und Südplatz für den Durchgangsverkehr bis zur Fertigstellung im November gesperrt.

Während die Arbeiten an der Magistrale in den Leipziger Süden noch andauern, wird der Infopunkt an der Ecke Paul-Gruner-Straße schon abgebaut. Am Mittwoch war er das letzte Mal geöffnet. Anfang September sollen die Pflasterarbeiten in dem Bereich beginnen.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Am Mittwoch hat Sachsens Wissenschaftsministerin Eva-Maria Stange die Flüchtlingsnotunterkunft in der Leipziger Ernst-Grube-Halle besucht. Im Gespräch berichteten Frauen aus Syrien der SPD-Politikerin von den Zuständen in ihrer Heimat.

19.08.2015

Der Bundestag hat am Mittwoch mit großer Mehrheit weitere Milliardenkredite für Athen gebilligt. Zahlreiche Unionsabgeordnete verweigerten Kanzlerin Merkel die Gefolgschaft. Wie die vier Leipziger Bundestagsabgeordneten über das dritte Paket abstimmten, fasst LVZ.de zusammen.

20.08.2015

Nach einem herbstlichen Intermezzo kehrt ab Donnerstag das Sommer-Feeling nach Leipzig zurück. Beste Wetteraussichten für ein Wochenende mit Sport- und Konzert-Highlights.

19.08.2015
Anzeige