Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 3 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Straßenbahnen in Leipzig sind oft Krachmacher - Autos verstärken den Lärm

Straßenbahnen in Leipzig sind oft Krachmacher - Autos verstärken den Lärm

Es knattert, es quietscht, es rumpelt nur so am laufenden Band. Wer neben einer Straßenbahnlinie wohnt, kann ein Lied davon singen. Dabei sind es nicht die Bimmel-Geräusche allein, die die Ohren der Anrainer strapazieren.

Voriger Artikel
Leipziger erzeugen sachsenweit den meisten Müll – Oft wird er illegal abgeladen
Nächster Artikel
Lustlos auf dem Spielplatz: Uni Leipzig Studie enthüllt Depression bei Vorschulkindern

Schuld am Lärm sind oft defekte Gleisanlagen.

Quelle: André Kempner

Autos, die auf den Gleiskörpern fahren müssen, verstärken den Lärm oft noch.

Ursache dafür sind dann meist defekte Gleisanlagen - aber auch Materialien, die in ihnen Verwendung finden. Die Schienen seien zwar an vielen Stellen mit Asphalt eingefasst, was die Rollgeräusche von darüber fahrenden Autos deutlich reduziert, sagt Karsten Albrecht. "Aber es gibt in Leipzig immer noch Stellen", so der CDU-Stadtrat, "wo die Einfassungen mit Schlackesteinen ausgebaut sind." Und wer da mit seinem Reifen drauf kommt, hinterlässt in der Straße ein Dauer-Klackern, das fast noch schlimmer ist als das Beschleunigungs-Rauschen und Quietschen der Bahnen - vor allem dann, wenn die Steine auch noch locker sitzen. So zum Beispiel in der Wolfgang-Heinze-Straße im Süden. Deshalb, fordert Albrecht, sollte Asphalt zum Ausbaustandard bei den LVB werden. "Die Leipziger haben ein Recht auf lärmmindernde Maßnahmen", meint Albrecht. Die Gesundheit der Anwohner sei ein hohes Gut, "welches wir nicht vernachlässigen dürfen". Bekanntlich löse Lärm unter anderem Stress aus.

Es knattert, es quietscht, es rumpelt nur so am laufenden Band. Wer neben einer Straßenbahnlinie wohnt, kann ein Lied davon singen. Dabei sind es nicht die Bimmel-Geräusche allein, die die Ohren der Anrainer strapazieren. Autos, die auf den Gleiskörpern fahren müssen, verstärken den Lärm oft noch.

Zur Bildergalerie

Dabei hatten die Leipziger Verkehrsbetriebe (LVB) die Wolfgang-Heinze-Straße erst 1993 saniert. Damals sei der Einsatz von so genannten Gleisplatten Standard gewesen, erklärte LVB-Sprecher Marc Backhaus auf LVZ-Anfrage. Das änderte sich aber mittlerweile. "Aufgrund der hohen Wirtschaftlichkeit werden heute nur noch Asphalt und Beton eingesetzt." Steinplatten zu reparieren sei eben deutlich aufwändiger und teurer als bröckelnden Asphalt an den Schienenrändern zu ersetzen.

319 Kilometer - so lang ist das Gleisnetz der LVB in Leipzig. Nur neun Kilometer davon seien übrigens mit den umstrittenen Gleisplatten versehen, 87 Kilometer mit geräuscharmem Asphalt oder Beton. Bleibt also noch viel zu tun.

Albrecht: "Die LVB dürfen sich nicht nur um moderne Straßenbahnen und Werkstätten kümmern, der Straßenzustand um die Schiene herum gehört auch zu den Aufgaben, die nicht vernachlässigt werden dürfen." Nur durch kontinuierliche Investitionen lasse sich das Gleisnetz erhalten, erwidert Backhaus. "Dafür", sagt er, "setzen wir in diesem Jahr 24 Millionen Euro ein."

Dabei ist man sich bei den LVB längst bewusst, dass der Straßenbahnverkehr selbst weniger das Lärmproblem darstellt. "Die Schallemission wird vorwiegend durch den motorisierten Individualverkehr erzeugt", erklärt Backhaus. Deshalb setzten die LVB auf separate Gleiskörper - und zwar immer dort, wo diese sich räumlich vom Straßenverkehr trennen ließen.

Nicht nur die Gleis-Anrainer profitierten davon, sondern auch die LVB. "Die Abnutzung unserer Gleisanlagen ist höher, wenn Autos und Lkw darüber brettern", so der Unternehmenssprecher. Doch zwischen Wunsch und Wirklichkeit liegen noch genau 183 Kilometer. Auf dieser Länge müssen sich Bahnen und Autos in Leipzig die Straßen teilen.

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 25.04.2014

Klaus Staeubert

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
Historische Leipzig - in Text und Bildern.

Auf Zeitreise in Leipzig: So war es früher in der Messestadt. mehr

  • VDE 8 - Alle Infos und Fakten

    Am 10. Dezember eröffnete Deutschlands größte Bahnbaustelle, das Verkehrsprojekt Deutsche Einheit Nr. 8 - hier gibt es Infos, Hintergründe und Foto... mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

Wie weiter nach der Grundschule? Unsere Übersicht aller Gymnasien, Oberschulen und Freien Schulen in Leipzig will Eltern bei der Auswahl der passenden Bildungseinrichtung für ihr Kind unterstützen. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album 2
    Leipzig-Album 2

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

Wie wohnt es sich in einem Bahnhof, einer Kirche oder einer alten Schnapsbrennerei? Die siebenteilige Multimedia-Serie stellt besondere Häuser rund um Leipzig vor. mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr