Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Straßenbahnmuseum öffnet wieder – historische Tram bringt Besucher zur Ausstellung
Leipzig Lokales Straßenbahnmuseum öffnet wieder – historische Tram bringt Besucher zur Ausstellung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:55 16.05.2013
Das Straßenbahnmuseum in Leipzig-Möckern öffnet wieder für Besucher. Quelle: Volkmar Heinz
Anzeige
Leipzig

Gäste können mit der historischen Straßenbahn 29E anreisen, die an den Öffnungstagen stündlich zwischen der Windmühlenstraße/Messekehre und dem Straßenbahnmuseum fährt. Abfahrt in der Innenstadt ist zwischen 9.37 und 16.37 Uhr alle 60 Minuten, wobei nach der letzten Fahrt kein Besuch des Museums mehr möglich ist. Zusätzlich zum Zubringerverkehr werden Fahrten mit historischen Wagen angeboten.

Bis einschließlich September ist der Straßenbahnhof in der Georg-Schumann-Straße 244 an jedem dritten Sonntag im Monat von 10 bis 17 Uhr geöffnet. Weitere Öffnungstage sind der 16. Juni, 21. Juli, 18. August und 15. September. Im Mai und September besteht die Möglichkeit, bei einer Werkstattführung einen Blick hinter die Kulissen zu werfen.

Weitere Informationen auch im Internet unter www.strassenbahnmuseum.de.

agri

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Nach der Wahl von Bernd Merbitz in den Leipziger CDU-Vorstand fürchten Bündnis90/ Die Grünen um dessen Neutralität im Amt des Polizeipräsidenten. Wie Grünen-Vorstand Jürgen Kasek erklärte, weise Merbitz' Aufnahme in die Führungsriege der Leipziger Christdemokraten „deutliches Geschmäckle“ auf.

16.05.2013

Sind tatsächlich Wölfe zum ersten Mal im Stadtgebiet von Leipzig auf Beutezug gegangen? Diese Frage beschäftigt nun auch die Wolfsexperten im Freistaat Sachsen.

15.05.2013

Dreißig Jahre arbeitet die Leipzigerin Ines Oßwald als gelernte Verkäuferin Jahr für Jahr unermüdlich. Lebt bescheiden ihr Leben. Gönnt sich außer dem einen oder anderen Urlaub wenig.

19.05.2015
Anzeige