Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Straßenbelag in der Prager Straße wird ab Donnerstag erneuert
Leipzig Lokales Straßenbelag in der Prager Straße wird ab Donnerstag erneuert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:30 26.08.2016
In der Prager Straße wird der Straßenbelag erneuert. Quelle: André Kempner
Anzeige
Leipzig

Ab dem 1. September wird der Belag der Prager Straße zwischen den Kreuzungen Karl-Siegismund Straße und Mühlstraße sowie Philipp-Rosenthal- und Kregelstraße erneuert. Wie das Verkehrs- und Tiefbauamt mitteilte, sollen die Bauarbeiten in drei Phasen durchgeführt werden. Der Straßenbahnverkehr bleibt dabei aufrecht erhalten. Für den KFZ-Verkehr hingegen kommt es bis zum 2. Oktober zu Einschränkungen.

In der ersten Bauphase vom 1. bis zum 16. September wird der Verkehr in beide Richtungen auf der Fahrbahn stadteinwärts geleitet. Am Wochenende des 17.  und 18. September wird die Straße dann ab dem Ostplatz und südlich der Philipp-Rosenthal-Straße und Kregelstraße voll gesperrt. Stadtauswärtig soll der Verkehr über die Johannisallee umgeleitet werden, stadteinwärts gibt es eine Umleitung An der Tabaksmühle und über die Strecke Schönbachstraße-Stötteritzer Straße-Riebeckstraße-Oststraße.

In der zweiten Bauphase bis zum 25. September wird der Verkehr in beiden Richtungen über die stadtauswärtigen Fahrbahn geführt. In Phase drei der sogenannten Deckenerneuerung ist die Prager Straße wieder in beide Richtungen befahrbar. Allerdings wird die Riebeckstraße östlich der Prager Straße voll gesperrt. Am 2. Oktober soll der Großteil der Bauarbeiten dann beendet sein. Restarbeiten werden voraussichtlich noch bis zum 8. Oktober ausgeführt. Detaillierte Informationen zur Verkehrsführung gibt es auf den Seiten der Stadt

koku

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Überraschende Wende in einem erbittert geführten Streit: Legida verpflichtete sich am Freitag am Landgericht Leipzig in einem Vergleich, Anschuldigungen gegen den Grünen-Politiker Jürgen Kasek im Zusammenhang mit einem Überfall auf einen Legida-Ordner am 4. Juli 2016 zu unterlassen.

26.08.2016

Begonnen hatte die Wohnungsgenossenschaft Unitas mit ihrem 2015 eröffneten Neubau Apels Bogen. Doch in nächster Zeit sollen sich rings um die Friedrich-Ebert-Straße viele weitere Lücken schließen.

29.08.2016

Kommende Woche soll für Thomas Wagner in Leipzig eine große Trauerfeier stattfinden. Wie nun bekannt wurde, brachte Levy Vass, dem der Unister-Chef in Venedig in die Falle tappte, zuvor mindestens zwei weitere Geschäftsleute um ihr Geld.

26.08.2016
Anzeige