Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 9 ° heiter

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Streit geht weiter: Vorerst kein Comeback für Leuchtreklame „Mein Leipzig lob’ ich mir“

Streit geht weiter: Vorerst kein Comeback für Leuchtreklame „Mein Leipzig lob’ ich mir“

Die Leuchtreklame „Mein Leipzig lob' ich mir“ kann auch weiterhin nicht am Brühl angebracht werden. Grund ist der nach wie vor schwelende Rechtsstreit zwischen dem Marriott-Hotel und der Stadtverwaltung.

Voriger Artikel
Fernbushaltestelle nahe des Hauptbahnhofs: Stadt Leipzig verhandelt um Grundstücke
Nächster Artikel
Behindertengerechter Ausbau von Bushaltestellen in Leipzig-Grünau

Bis 2007 stand die Leuchtreklame "Mein Leipzig lob ich mir" auf den Wohnblöcken am Brühl. Noch immer gibt es Streit darüber, ob sie auf dem neuen Einkaufszentrum Höfe am Brühl wieder angebracht werden darf.

Quelle: Volkmar Heinz

Leipzig. Nachdem das Verwaltungsgericht Leipzig im vergangenen Dezember entschieden hatte, dass der Schriftzug auf dem Einkaufszentrum Höfe am Brühl montiert werden darf, liegt der Fall nun beim Oberverwaltungsgericht (OVG) in Bautzen.

Die Immobilienfirma DG Anlage, Eigentümerin der Brühl-Arkade, in der sich das Marriott-Hotel befindet, wollte in Berufung gegen das Urteil gehen. Doch das Verwaltungsgericht ließ diese nicht zu. Dagegen habe die Firma Beschwerde eingereicht, die jetzt vom OVG geprüft werde, sagte Gerichtssprecher Matthias Dehoust am Mittwoch gegenüber LVZ-Online.

Entscheidung erst in einigen Monaten

Nach wie vor werde durch das Leuchten am gegenüberliegenden Brühl eine Belästigung der Hotelgäste befürchtet, teilte das Marriott-Hotel auf Anfrage mit. Der Streit vor dem OVG, wo der Senat für Baurecht sich mit der Sache befasst, könnte sich nun noch mehrere Monate hinziehen. „Der Termin für einen Entscheidungsprozess ist noch nicht abzusehen“, sagte Dehoust. Erfahrungsgemäß werde die Prüfung einige Zeit in Anspruch nehmen.

Entscheidet das OVG, dass die Berufung nicht zugelassen wird, ist das Urteil des Verwaltungsgerichts rechtskräftig und die Leuchtreklame kann angebracht werden. Wird die Berufung des Marriott-Hotels dagegen zugelassen, wird ein neues Verfahren eingeleitet. Dann muss das Oberverwaltungsgericht den Fall neu aufrollen.

Stadt zeigt sich enttäuscht

„Wir bedauern, dass die mögliche Installation der Leuchtschrift nun weiter warten muss“, sagte Roland Quester, persönlicher Referent von Baubürgermeisterin Dorothee Dubrau (parteilos), gegenüber LVZ-Online. Die Stadt rechne sich aber gute Chancen aus, ihre Interessen weiterhin durchzusetzen: „Wir gehen davon aus, dass auch eine weitere Gerichtsinstanz zu keinem anderen Urteil kommt als die erste“, so Quester.

Lisa Berins

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

Wie weiter nach der Grundschule? Unsere Übersicht aller Gymnasien, Oberschulen und Freien Schulen in Leipzig will Eltern bei der Auswahl der passenden Bildungseinrichtung für ihr Kind unterstützen. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

Die Multimedia-Reportage erzählt elf spannende Geschichten entlang der Linie 11 - der längsten Straßenbahnlinie Leipzigs. mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr