Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Streit um Markenrechte beigelegt: Slogan „Wir sind die Stadt“ gehört nun Leipzig
Leipzig Lokales Streit um Markenrechte beigelegt: Slogan „Wir sind die Stadt“ gehört nun Leipzig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:08 31.07.2013
Logo und Slogan zum 1000-Jahr-Jubiläum 2015 "Wir sind die Stadt" präsentiert von Arno Jesse von der Leipziger Agentur Brandung. Quelle: Andreas Döring
Anzeige
Leipzig

„Die markenrechtliche Prüfung war Teil des Vertrags zwischen Stadt und Agentur.“

Nach der Vorstellung des Mottos kam ein Unternehmen aus Kleve auf die Stadt zu. Dieses hatte sich die Wortmarke bereits 2004 eintragen lassen. „Wir haben dann der Agentur gesagt: Regelt das!“ Brandung erwarb die Rechte an „Wir sind die Stadt“ zum 31. Juli. Im Markenregister ist nun Leipzig als Inhaber geführt. „Die Stadt zahlt dafür nichts“, beruhigte Hasberg. „Die Kosten hat die Agentur zu tragen.“

Bereits vor dem Markenrechtsstreit sorgte der Slogan für das 1000-Jahr-Jubiläum 2015 für Unruhe. Brandung, die Motto und Logo für die Stadt entwickelten, waren Teil der Wahlkampf-Kampagne von Burkhard Jung (SPD). Finanzbürgermeister Torsten Bonew (CDU) versicherte im April, dass die Stadt der Leipziger Agentur keine weiteren Aufträge erteilte. Für Slogan und Logo erhielt Brandung 12195,12 Euro.

Johannes Angermann

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Im April hatte sich die Gewerkschaft Verdi mit der Tarifgemeinschaft des Zentralverbandes des deutschen Friseurhandwerks und den Landesinnungsverbänden auf einen Mindestlohn geeinigt.

31.07.2013

Der Leipziger Zoo hat zwei Lippenbären an den Zoo Berlin abgegeben. Die beiden Bären seien gemeinsam mit einem weiteren Männchen sowie einem Weibchen vor knapp drei Monaten nach Deutschland gekommen, teilte der Tierpark am Mittwoch mit.

31.07.2013

In den kommenden Tagen zeigt die Sonne wieder ihre Strahlkraft. Sebastian Manns vom Deutschen Wetterdienst in Leipzig verspricht für den Donnerstag einen Sonne-Wolken Mix, bei dem das Quecksilber auf bis zu 30 Grad klettert.

31.07.2013
Anzeige