Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Streit um Millionen: Clauß fordert Prüfung

Streit um Millionen: Clauß fordert Prüfung

Nach der heftigen Kritik von Sachsens SPD-Generalsekretär Dirk Panter am sächsischen Verteilschlüssel für bestimmte Bundesmittel geht auch Christine Clauß (CDU) in die Offensive.

Voriger Artikel
Pro Tag zwei Zwangsräumungen in Leipzig: Mehr Wohnungslose – viele Familien betroffen
Nächster Artikel
Der Tunnel ist fertig: Und was wird jetzt aus dem Leuschnerplatz?

Streit um Millionen: Clauß fordert Prüfung

Quelle: Jörn Haufe

Leipzig. Sachsens Sozialministerin will sich in ihrer Funktion als Leipziger CDU-Abgeordnete (Wahlkreis 31) ans Finanzministerium wenden.

Wie berichtet, hatte Panter kritisiert, dass der Freistaat der Stadt Leipzig seit 2005 rund 282,5 Millionen Euro vorenthalten habe. Hintergrund ist ein bestimmter Verteilschlüssel für die Weiterleitung von Sonderzuweisungen des Bundes für die Kosten der Unterkunft (KdU). Ostdeutsche Bundesländer bekommen diese Sonderzuweisungen seit 2005, weil sie durch die Hartz-IV-Reform besonders belastet werden. Bis auf Sachsen verteilen die Ost-Bundesländer dieses Geld je nach Belastung der Kommunen weiter: Städte und Gemeinden mit vielen Bedarfsgemeinschaften bekommen mehr Geld, Kommunen mit einer geringeren Anzahl an Bedarfsgemeinschaften weniger. In Sachsen gilt ein anderer Verteilschlüssel, der auf der Änderung der Ausgaben für Sozialhilfe von 2004 zu 2005 basiert - also auf der Änderung durch die Hartz-IV-Reform.

php20131114201702d0353558f3.jpg

Dirk Panter

Quelle: Wolfgang Zeyen

Nach Zahlen des Finanzministeriums, die Panter durch eine Anfrage im Sächsischen Landtag bekam, hätte Leipzig allein 2012 rund 31 Millionen Euro mehr erhalten - wenn der in Ostdeutschland übliche Verteilschlüssel gelten würde. 2012 bekam Dresden 37 Millionen aus besagtem Topf, Leipzig 20,2 Millionen. SPD-General Panter fordert eine Anpassung: "Für die Ungerechtigkeit muss ein Ausgleich her."

Selbst Leipzigs Finanzbürgermeister Torsten Bonew (CDU) zeigte sich im November "überrascht" von der finanziellen Dimension der vorgelegten Zahlen. Die Stadt prüfe nun, "welche Handlungsoptionen bestehen".

Auch Bonews Parteifreundin Christine Clauß erklärte jetzt gegenüber der LVZ, die Leipziger Wahlkreisabgeordneten würden sich ans Sächsische Finanzministerium wenden "und um Prüfung bitten, was den Verteil-Maßstab angeht". Bei Änderungen müssten allerdings mehrere Parameter berücksichtigt werden. Wenn man "an einem Schräubchen dreht", könne das auch auf andere Verteilungen Einfluss haben, sagte Clauß.

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 17.12.2013

Björn Meine

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

  • Leipziger Opernball 2017

    Schwungvoll im Dreivierteltakt: Der Leipziger Opernball „Moskauer Nächte“ lädt am 4. November aufs Parkett. Hier finden Sie Infos und Fotos zum Event. mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Kommen Sie an Bord: Am Sonntag, 22. Oktober 2017, laden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse in das LVZ Verlagsgebäude ein. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

Wie weiter nach der Grundschule? Unsere Übersicht aller Gymnasien, Oberschulen und Freien Schulen in Leipzig will Eltern bei der Auswahl der passenden Bildungseinrichtung für ihr Kind unterstützen. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

Eine Multimedia-Reportage rund um die Leipziger Eisenbahnsstraße, die sich vom Problemkiez zum Hipsterviertel wandelt mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr