Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Streit um wertvolle Skulpturen im Zoo Leipzig kommt im März vor Gericht

Bronzen von Max Klinger Streit um wertvolle Skulpturen im Zoo Leipzig kommt im März vor Gericht

Der Streit um vier bronzene Skulpturen im Leipziger Zoo wird im kommenden Jahr vor dem Landgericht verhandelt. Der Stadt leipzig drohen Kosten von 750.000 Euro.

„Jason mit den Stieren“ von Max Klinger (Archivbild)

Quelle: Dirk Knofe

Leipzig. Der Streit um vier bronzene Skulpturen im Leipziger Zoo wird im kommenden Jahr vor dem Landgericht verhandelt. Der Prozess sei für Anfang März 2018 angesetzt worden, sagte Anwalt Hannes Hartung am Mittwoch. Ein Sprecher des Landgerichts bestätigte die Festsetzung des Termins.

Dabei steht „Der Athlet“ von Max Klinger seit fast 90 Jahren im Zoo. Die Skulptur wurde ebenso wie drei weitere, darunter die 2015 von der Stadt restaurierte „Jasongruppe“, vom ehemaligen Tierparkdirektor Johannes Gebbing senior angeschafft - laut dessen Sohn und Erbe als Leihgabe. Die Stadt Leipzig sieht das anders. Für sie steht fest, dass der ehemalige Direktor die Kunstwerke 1928 und 1932 für den Zoo gekauft hatte und die Stadt somit der rechtmäßige Eigentümer ist.

Mehr als ein Jahr lang hätten er und sein Mandant vergeblich versucht, sich mit der Stadt zu einigen, sagte Hartung am Mittwoch. „Ich finde es schade, dass man offenbar gar nicht ins Gespräch kommen möchte“, erklärte der Anwalt. Im Gegensatz zu seinem Mandanten habe die Stadt keinerlei Nachweise, dass Leipzig die Skulpturen erworben hätte. Der Kläger, Johannes Gebbing junior, habe erst nach dem Tod seines Bruders von dem Kauf des Vaters erfahren, so Hartung. Seinen Angaben nach belegen zudem Dokumente, dass sich der frühere Zoodirektor schon 1944 um die Rückgabe der Werke bemüht hatte.

Eigentlich wollte Gebbing junior auf eine Klage verzichten. Stattdessen hatte er vorgeschlagen, der Stadt die „Jasongruppe“ von Walter Lenck zu schenken und ihr die übrigen Figuren für 250 000 Euro zu verkaufen. Da die Stadt ablehnte, soll nun das Gericht den Streit klären. Aus „prozessökonomischen Gründen“ verlangt Gebbing konkret die Rückgabe der Figur „Der Athlet“. Sollte er Recht bekommen, gehe er davon aus, dass die Stadt Leipzig auch die anderen Skulpturen zurückgebe, heißt es in der Klageschrift.

jhz

Zoo Leipzig Special

Mehr Infos aus dem Zoo Leipzig finden Sie hier!

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
  • LVZ-Fahrradfest 2018
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 14. LVZ-Fahrradfest lädt am 29. April 2018 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Alle Infos zum Event finden Sie in unserem Sp... mehr

  • LVZ-Reisemarkt

    Lust auf Urlaub? Der LVZ Reisemarkt präsentiert am 2. und 3. Februar 2018 Traumziele fern und nah. Alle Infos zu den Ausstellern und zum Programm g... mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

Historische Leipzig - in Text und Bildern.

Auf Zeitreise in Leipzig: So war es früher in der Messestadt. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • VDE 8 - Alle Infos und Fakten

    Das Verkehrsprojekt Deutsche Einheit Nr. 8: Hier gibt es Infos, Hintergründe und Fotos zum Thema. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album 2
    Leipzig-Album 2

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

Leipzig-Grünau kämpft mit Arbeitslosigkeit und Kriminalität. Doch das Viertel will sich ein besseres Image verpassen. Die vierteilige Multimedia-Serie gibt Einblicke in den Problemkiez. mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr