Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 0 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Streitfall Grünfläche - Leipziger Bürgerinitiative will keine Kindertagesstätte

Streitfall Grünfläche - Leipziger Bürgerinitiative will keine Kindertagesstätte

Eine Wiese an der Gohliser Straße ist zum Streitobjekt geworden: Dort will die Stadt Leipzig bis Ende 2014 eine Kindertagesstätte errichten. Anwohner wollen das aber nicht.

Voriger Artikel
One-Night-Stand-Packs und Partyberatung - Kinderstiftung unterstützt Streetworker
Nächster Artikel
Stadtreinigung erarbeitet Konzept: Hälfte der Leipziger Wertstoffhöfe könnte verschwinden

Parkanlage in der Gohliser Straße.

Quelle: Christian Nitsche

Leipzig. Eine Bürgerinitiative findet, dass die Grünfläche ungeeignet ist und ein Neubau nicht ins architektonische Ensemble des Viertels passt.

Zunächst war geplant, am Standort Gohliser Straße eine Kita in Modulbauweise zu errichten. Weil dies keineswegs billiger ist, soll inzwischen ein konventionelles Gebäude entstehen (die LVZ berichtete). Doch in der Nachbarschaft macht sich zunehmend Widerstand gegen das Vorhaben breit. So hat sich eine Bürgerinitiative gegründet, die die Grünfläche erhalten will. "Um Missverständnisse gleich im Voraus zu vermeiden: Unsere Initiative und ihre Unterstützer sind für den Bau von Kindertagesstätten und sehen wie die Verantwortlichen der Stadt die Notwendigkeit, die Anzahl der Betreuungsplätze für Kinder zu erhöhen", heißt es in einer Erklärung.

Der Initiative gehören etliche Gohliser an, die sich übergangen fühlen. Hintergrund: Der Stadtrat hat zwar bereits im April 2013 einen Planungsbeschluss gefasst, dort eine Kindertagesstätte mit 165 Plätzen, davon 45 in der Krippe, zu errichten. Auch der Stadtbezirksbeirat Nord stimmte im Vorfeld einmütig zu. Dennoch fühlen sich viele Bürger nicht richtig informiert. Sie haben den Eindruck, dass die Stadt "aufgrund des hohen Bedarfs an Betreuungsplätzen" mit dem Grundstück "eine schnelle und hektische Lösung" gesucht und durchgesetzt hat. Daher hat die Initiative sich nun erneut an die Ratsfraktionen gewandt.

"Wir verstehen, dass die Stadt Druck hat. Wir verstehen aber nicht, dass sie die Bürger im Stadtteil nicht vorher detailliert über das Vorhaben informiert", sagt Hans Bergerhoff, einer der Initiatoren. Marian Elsner und andere Mitstreiter haben verschiedene Gründe aufgeschrieben, die gegen eine Kita an diesem Standort sprechen. Befürchtet wird beispielsweise, dass ein Neubau die historischen Gebäude in ihrem Wirkungsraum beschneidet. Aber auch Lärm- und Feinstaubbelastung sowie die Verkehrssituation in einer "der meist befahrenen Straßen Leipzigs" werden aufgeführt. Als problematisch haben letzteres auch die Linken im Vorfeld der Entscheidung gesehen. Die Verwaltung sicherte aber zu, durch eine U-förmige Gestaltung des Gebäudes eine Lösung für eine Lärmminderung zu schaffen sowie die Fassade örtlichen Gegebenheiten anzupassen. "Der Standort ist für eine Kita geeignet. Sie wird gut aussehen", sagt Schulbürgermeister Thomas Fabian (SPD). Auf der September-Tagung will er dem Rat einen Baubeschluss vorlegen, damit das Kita-Gebäude zügig gebaut werden kann. Im Gespräch ist sogar, einen Fassadenwettbewerb durchzuführen.

Verschiedene Anwohner fordern dennoch, dass die Verwaltung Alternativen prüft. Das hat sie allerdings im Vorfeld getan. Im Stadtteil Nord gibt es keine weiteren geeigneten Grundstücke im Eigentum der Stadt, heißt es in einem Papier für den Stadtrat. Alternative Grundstücke stehen momentan nicht zum Verkauf.

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 04.07.2013

Mathias Orbeck

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
Historische Leipzig - in Text und Bildern.

Auf Zeitreise in Leipzig: So war es früher in der Messestadt. mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Leipziger Opernball 2017

    Schwungvoll im Dreivierteltakt: Hier finden Sie Infos und Fotos vom Leipziger Opernball 2017 unter dem Motto „Moskauer Nächte“ mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

Wie weiter nach der Grundschule? Unsere Übersicht aller Gymnasien, Oberschulen und Freien Schulen in Leipzig will Eltern bei der Auswahl der passenden Bildungseinrichtung für ihr Kind unterstützen. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

Die vierteilige Multimedia-Serie geht der Frage nach, wie gut Sachsen auf Katastrophen vorbereitet ist. mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr