Volltextsuche über das Angebot:

0 ° / -7 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Studenten spielen um „Risiko“-Meisterschaft am Völkerschlachtdenkmal

Studenten spielen um „Risiko“-Meisterschaft am Völkerschlachtdenkmal

Julius Arens grübelt. Soll er seine Truppen von Nordamerika nach Süden richten und die gegnerische Armee dort angreifen? Oder soll er sich lieber in Asien ins Kampfgetümmel stürzen? Arens (26) sitzt am Freitag in Leipzig an einem „Risiko“-Spielbrett und ringt um die Krone des besten „Risiko“-Spielers Deutschlands.

Voriger Artikel
Ägyptisches Museum der Universität Leipzig kämpft um Steindorff-Sammlung
Nächster Artikel
Von Mensch und seinem liebsten Tier: "Hundeflüsterer" Martin Rütter füllt Arena Leipzig

15 Studenten aus verschiedenen Ecken Deutschlands haben in Leipzig um die Krone des besten „Risiko“-Spielers gekämpft.

Quelle: dpa

Leipzig. Vor der historischen Kulisse des Völkerschlachtdenkmals sind 15 Studenten aus verschiedenen Ecken Deutschlands zum Finale der ersten deutschen „Risiko“-Studentenmeisterschaft gekommen. Arens kommt ins Endspiel. Dort muss er sich am Nachmittag allerdings doch noch geschlagen geben. Sebastian Fischer (24) aus Würzburg erobert die ganze Welt auf dem Brettspielklassiker und gewinnt 1000 Euro Preisgeld.

Veranstaltet wurde die Studentenmeisterschaft vom Hersteller des Spiels. Sprecher Jörg Mutz sagt, die Idee sei eher spontan geboren worden. Die Studenten hätten von sich aus im sozialen Netzwerk Facebook „Risiko“-Gruppen gebildet und sich dort zum Spielen verabredet. „Das haben wir mitbekommen und dann an verschiedenen Hochschulen zu Vorausscheidungsturnieren eingeladen.“ Am Ende qualifizierten sich Spieler aus Köln, Münster, Würzburg und Göttingen fürs Finale in Leipzig.

Karen Schlinkert ist eine der wenigen jungen Damen, die mit am Spieltisch sitzen. „Eigentlich ist „Risiko“ ein klassisches Jungs-Spiel“, sagt Mutz. Die 20-jährige Wirtschaftsingenieurs-Studentin berichtet, sie habe früher als Kind viel mit ihrem Bruder gespielt. „Mir gefällt an „Risiko“, dass man sich so oft freuen kann, wenn man jemanden besiegt hat“, sagt sie und lacht. Und sie findet, dass Jungs auch anders spielen: immer voll auf Angriff.

Die Idee einer Meisterschaft finden die Studenten allesamt lustig. „Risiko“-Spielen mache Spaß und die Einladung zu einem Leipzig-Trip haben sie gerne angenommen. Das Ambiente passe perfekt, schließlich komme auch „Risiko“ mit einem historischen Flair daher. Mutz sagt, für die Zukunft werde überlegt, den Titelkampf nicht nur auf Studenten zu beschränken. Auch bei anderen Brettspielen würden längst deutsche Meister gesucht.

Birgit Zimmermann, dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
  • LVZ-Fahrradfest 2018
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 14. LVZ-Fahrradfest lädt am 29. April 2018 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Alle Infos zum Event finden Sie in unserem Sp... mehr

  • LVZ-Reisemarkt

    Lust auf Urlaub? Der LVZ Reisemarkt präsentiert am 2. und 3. Februar 2018 Traumziele fern und nah. Alle Infos zu den Ausstellern und zum Programm g... mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

Historische Leipzig - in Text und Bildern.

Auf Zeitreise in Leipzig: So war es früher in der Messestadt. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • VDE 8 - Alle Infos und Fakten

    Das Verkehrsprojekt Deutsche Einheit Nr. 8: Hier gibt es Infos, Hintergründe und Fotos zum Thema. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album 2
    Leipzig-Album 2

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

Leipzig-Grünau kämpft mit Arbeitslosigkeit und Kriminalität. Doch das Viertel will sich ein besseres Image verpassen. Die vierteilige Multimedia-Serie gibt Einblicke in den Problemkiez. mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr