Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Studentin lobt Foto- und Schreibwettbewerb zum Abtnaundorfer Park aus
Leipzig Lokales Studentin lobt Foto- und Schreibwettbewerb zum Abtnaundorfer Park aus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:40 20.07.2010
Anzeige

Bolte studiert im sechsten Semester Geografie an der Leipziger Universität.

In einer Befragung unter Nutzern, geht die Studentin qualitativen Daten auf den Grund und fragt nach Nutzungsgewohnheiten, Lieblingsplätzen, Wegebeziehungen, positive und negative Aspekte sowie Verbesserungsvorschlägen.

Des Weiteren möchte sie qualitative, also nicht messbare Daten erheben. Hierzu ruft sie zu zwei Wettbewerben auf. Zum einen können sich Interessierte am Schreibwettbewerb zum Thema „Mein Tag im Abtnaundorfer Park" beteiligen. Gefordert sind etwa zwei Seiten reiner Text. Gerne dürfen diese gestaltet beziehungsweise mit Fotos dekoriert werden. Der Fantasie sind keine Grenze gesetzt, es darf erlebtes aber auch erdachtes notiert werden. „Jeder Beitrag ist willkommen, die zehn schönsten Beiträge werden in einer kleinen Sammlung veröffentlicht, jeder Gewinner erhält ein Exemplar", erklärt Bolte.

Wettbewerb zwei ruft Fotoenthusiasten auf den Plan: Unter dem Titel „Der Abtnaundorfer Park im Dornröschenschlaf" können Teilnehmer knipsen, was das Zeug hält. Die zwölf schönsten Motive werden in einem Kalender für 2011 veröffentlicht. Auch hier bekommt der Gewinner einen Gratis-Kalender.

Damit des bei der Bewertung hinsichtlich der Altersklassen fair zugeht, werden die Einsendungen drei Gruppen zugeordnet: Kinder, Jugendliche und Erwachsene. Abschließend bittet Juliane Bolte um die Teilnahme an der Nutzerbefragung.

Einsendeschluss ist der 1. August. Zuschriften und Bilder (jpg, pdf, doc) bitte per Mail an julib.bolte@googlemail.com oder per Post an Frau Bolte, Julian-Marchlewski-Straße 44, 04347 Leipzig, Betreff: Schreib- und Fotowettbewerb.

Uta Zangemeister

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Grundschule des geplanten musischen Bildungszentrums forum thomanum in Leipzig sucht noch Erstklässler. Für die erste 1. Klasse mit 25 Kindern seien noch zehn Plätze frei, sagte Geschäftsführer Rolf Ahrendt am Dienstag.

20.07.2010

Fünf Menschen starben im vergangenen Jahr in Leipzig an einer Überdosis Drogen. Die Opfer waren meist männlich und zwischen 25 und 35 Jahre alt. Als Todesursache wurde neben einer Vergiftung mit Heroin und Medikamenten häufig die Kombination mit anderen Drogen, auch Alkohol, festgestellt.

20.07.2010

Der Zoo Leipzig lädt am 31. Juli 2010 zur exotischen Dschungelnacht ein. Die Besucher werden ab 17 Uhr mit brasilianischen Klängen im Tiergarten willkommen geheißen.

20.07.2010
Anzeige