Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Studie: LVB und Leipziger Messe sind Service-Champions
Leipzig Lokales Studie: LVB und Leipziger Messe sind Service-Champions
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:04 21.10.2015
Die Leipziger Messe und die LVB sind laut einer Studie Service-Champions 2015. Quelle: Leipzig report
Leipzig

Die Leipziger Verkehrsbetriebe und die Leipziger Messe haben von den Kunden beste Bewertungen für ihren Service bekommen. Bei einem bundesweiten Ranking rangieren beide Unternehmen in ihren Branchen auf Platz 1 und sind damit Service-Champion. 1989 Unternehmen aus 232 Branchen wurden untersucht. Dafür ziehen Wissenschaftler mehr als 1,5 Millionen Kundenurteile heran, im Durchschnitt also rund 750 pro Firma.

Die Befragung wird wissenschaftlich vom Institut für Psychologie der Universität Frankfurt betreut und entsteht gemeinsam mit der Kölner Service Value GmbH und der Zeitung „Die Welt“. Ausschlaggebend ist ein „Service Experience Score“ (SES), der durch die Befragung, ob der Kunde eine sehr gute Serviceleistung erlebt habe, ermittelt wird.

Offenbar fühlt sich die Mehrheit der LVB- und Messe-Kunden gut bedient. So erreichten die Leipziger Verkehrsbetriebe für sehr guten Service einen Wert von 62,6 Prozent. Auf den Plätzen zwei und drei folgen der Hamburger Verkehrsverbund mit 60,1 Prozent Zustimmung und die Münchner Verkehrsgesellschaft mit einem Wert von 58,5 Prozent. Auf Platz acht rangieren die Dresdner Verkehrsbetriebe (57,1%). Beim Ranking der Messen liegt Leipzig mit einem Service-Experience-Score von 60,4 Prozent vorn. Silber und Bronze gehen an die Messe Berlin (60,2%) und die Koelnmesse (59,1%).

Service-Ranking Öffentlicher Nahverkehr

Service-Ranking Messen

Sozialpsychologe Rolf van Dick von der Universität Frankfurt sieht bei diesen Ergebnissen, bei denen immer noch gut ein Drittel der Kunden keinen sehr guten Service erlebt hätten, auch bei den Branchengewinnern noch Luft nach oben. Der ermittelte Wert sei ein guter Gradmesser für Kundenbindung, „weil er mit der Weiterempfehlung, der Wiederwahl, dem Kauf zusätzlicher Produkte und Dienstleitungen sowie einer emotionalen Verbundenheit“ einhergehe.

Von Evelyn ter Vehn

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Burkhard Jung hat bereits im Januar schwere Drohungen gegen seine Person erhalten. Trotz schnell ermittelter Identität der Urheber seien die Strafverfahren bis heute nicht eröffnet worden, so Leipzigs Oberbürgermeister am Dienstagabend in einem Fernsehinterview.

21.10.2015

Am Anfang steht immer eine visionäre Idee. Bis sie zur Marktreife entwickelt ist, braucht es einen langen Atem, durchgearbeitete Nächte und die ständige Suche nach Finanzierungsquellen. Die LVZ stellt Leipziger Gründer vor, die mit ihrem Startup auf dem Weg zum „richtigen“ Unternehmen sind. In dieser Folge: die Firma Signuu.

21.10.2015

Der Stadtrat wird sich am 28. Oktober erneut mit der Linie 9 beschäftigen, die mit dem Fahrplanwechsel durch einen Bus ersetzt werden soll. Ein Votum über die Stilllegung der Strecke steht aus. Mittlerweile hat die Stadt Daten vorgelegt: So müssten in fünf Jahren etwa 13,1 Millionen Euro investiert werden.

23.10.2015