Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Studie: Pro Kopf mehr Fahrrad-Diebstähle in Leipzig als in Berlin

Langfinger-Hochburg Studie: Pro Kopf mehr Fahrrad-Diebstähle in Leipzig als in Berlin

Knapp 7000 Fahrräder wurden im vergangenen Jahr in der Messestadt gestohlen. Laut einer aktuellen Studie waren das pro Kopf in Leipzig mehr, als beispielsweise in Berlin, Hamburg oder München.

Anschließen hilft nicht immer gegen Fahrraddiebe. (Archivfoto)

Quelle: dpa

Leipzig. Jedem 80. Einwohner in der Messestadt ist im vergangenen Jahr statistisch gesehen das Fahrrad entwendet worden. Laut einer Studie des Portals billiger.de gehört die Messestadt im bundesweiten Vergleich diesbezüglich sogar zu den vier gefährlichsten Großstädten. Die Herausgeber haben errechnet, dass im vergangenen Jahr in Leipzig auf 100.000 Einwohner 1304 Zweiraddiebstähle kamen – insgesamt waren es 6933. (2013: 6502). Nur in Cottbus, Magdeburg und Münster sind es pro Kopf mehr gewesen. Dresden folgt in der Rangliste auf Platz acht, Chemnitz auf Platz 61.

Umfrage: Raddiebstähle in Leipzig

In Leipzig wurden vergangenes Jahr fast 7000 Räder gestohlen. Wie sind Eure Erfahrungen?

In den großen Metropolen wie Berlin, Hamburg oder Köln werden zwar insgesamt mehr Fahrräder gestohlen – in der Bundeshauptstadt waren es 2014 beispielsweise mehr als 30.000 Zweiräder. Angesichts der deutlich höheren Einwohnerzahlen sei das Risiko für jeden Einzelnen hier aber geringer. In Remscheid müssen Radbesitzer offenbar am wenigstens um ihr Gefährt fürchten: Hier wurden im vergangenen Jahr pro 100.000 Einwohner lediglich 57 Raddiebstähle zur Anzeige gebracht, heißt es.

Laut der Studie wurden in der gesamten Republik 2014 fast 340.000 Fahrräder gestohlen und damit ein Schaden von 160 Millionen Euro verursacht. Die Aufklärungsquote der Polizei lag bei durchschnittlich 9,6 Prozent. In dieser Kategorie liegt Leipzig zumindest über dem Durchschnitt: Die hiesige Polizeidirektion fand jedes achte geklaute Zweirad am Ende wieder. Die höchste Aufklärungsquote aller Großstädte hat laut Studie Recklinghausen mit sogar 47,3 Prozent.

Im Vergleich der Bundesländer ist Nordrhein-Westfalen für Fahrraddiebe offenbar am ertragreichsten: Hier wurden im vergangenen Jahr 85.000 Zweiräder gestohlen. Sachsen ist im Osten unangefochtene Hochburg mit zuletzt insgesamt 21.500 Raddiebstählen. Im Saarland kann man sein Gefährt dagegen offenbar ziemlich beruhigt stehen lassen: Hier zählte die Polizei 2014 nur 1008 Raddiebstähle.

51.338934 12.380981
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
LVZ-Reportage zu Crystal Meth in Sachsen

Die große Multimedia-Reportage berichtet über Crystal-Abhängige, Suchtberater und Drogenfahnder. mehr

  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Great Barrier Reef" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Great Barrier Reef im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2016

    Sport frei!, heißt es auch 2016 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • So war das damals...
    So war das damals...

    Dies ist ein Geschichtenbuch der besonderen Art: Leserinnen und Leser der Leipziger Volkszeitung erzählen Erlebnisse aus ihrer Kindheit und Jugend,... mehr