Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 6 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Studie zu Leipzigs Medienwirtschaft: IT-Branche brummt, Verlagswesen schrumpft

6800 neue Jobs Studie zu Leipzigs Medienwirtschaft: IT-Branche brummt, Verlagswesen schrumpft

Auf den ersten Blick ist alles in Butter mit Leipzigs Medien- und Kreativwirtschaft. Von 2009 bis 2016 entstanden fast 6800 neue Jobs in diesem Bereich, in dem nun 31 500 Menschen arbeiten. Aber es gibt auch einige Schattenseiten.

Im Gewerbegebiet Lindenau entsteht seit wenigen Tagen ein neues Rechenzentrum mit dem „größten Datenknoten in Ostdeutschland“, so Wirtschaftsbürgermeister Uwe Albrecht (CDU). Bauherr ist die Leipziger Firma HL komm.

Quelle: Armin Kühne

Leipzig. Auf den ersten Blick ist alles in Butter mit Leipzigs Medien- und Kreativwirtschaft. Von 2009 bis 2016 entstanden fast 6800 neue Jobs in diesem Bereich, in dem nun 31 500 Menschen arbeiten. Von der Zahl der Arbeitsplätze her ist es der drittgrößte Wirtschaftssektor in der Stadt: nach der Gesundheitswirtschaft sowie Logistik.

Dennoch: Laut der Studie „Medien- und Kreativwirtschaft in Leipzig 2017“, die gestern im Rathaus vorgestellt wurde, leiden zwei der sieben Teilbranchen unter Rückgängen. Das betreffe besonders das Druck- und Verlagswesen, welches kontinuierlich schrumpft, erklärte Wirtschaftsbürgermeister Uwe Albrecht (CDU). Zurzeit stünden dort nur noch 2360 Menschen in Lohn und Brot – 674 weniger als im Jahr 2009. Zugleich nehme auch die Zahl der geringfügig Beschäftigten in diesem Sektor stark ab. Die Rundfunk- und Filmwirtschaft konnte jüngst wieder zulegen, habe mit 3813 Festangestellten eine Delle aus den Jahren 2013 und 2014 aber noch nicht wieder ganz ausgeglichen. „Das hing mit Änderungen bei den Auftragsvergaben großer Unternehmen wie dem MDR zusammen“, so Albrecht dazu.

Ein stetes Wachstum zeigten die Teilbranchen Künste und Musik (jetzt 3391 sozialversicherungspflichtig Beschäftigte), Werbung und Öffentlichkeitsarbeit (1507) sowie Architektur und Design (748). Förmlich explodiert sind unterdessen die Zahlen bei der Informations- und Kommunikationstechnologie (IKT), die von 8570 Festangestellten im Jahr 2009 auf aktuell 12 336 zulegen konnte. Auch der Bereich Messen und Dienstleistungen entwickelte sich herausragend gut – mit einem Plus von 2900 auf 7340 Mitarbeiter. Allerdings ging allein in diesem Sektor, zu dem auch die Call-Center gehören, der Umsatz pro Beschäftigtem stark zurück.

Allein in den Jahren zwischen 2011 und 2015 konnte die Leipziger Medien- und Kreativwirtschaft ein Umsatzwachstum von fast 50 Prozent auf 2,7 Milliarden Euro erreichen, erläuterte Professor Rüdiger Wink von der hiesigen Hochschule HTWK. Sein Fachbereich hat die Studie im Auftrag des Amtes für Wirtschaftsförderung der Stadt erstellt. „Insgesamt ist es jedoch sicherlich verfrüht, Leipzig als neue ‚IT-Hochburg‘ oder Zentrum der Medien- und Kreativwirtschaft auszurufen“, sagte er. In Leipzig gebe es überproportional viele kleine Unternehmen bis hin zur Ich-AG. Im Vergleich zu München oder Berlin fehle es an Schwergewichten. Gerade der so stark aufstrebende IKT-Bereich suche händeringend nach Fachkräften. „Dennoch bieten die Vielfalt in diesem Sektor und das in den vergangenen Jahren geschaffene Wachstum eine starke Basis zur Fortentwicklung“, so Wink.

Laut Bürgermeister Albrecht sind die Probleme erkannt. Sobald die Studie gründlich ausgewertet sei, wolle er dem Stadtrat Vorschläge unterbreiten, wie die Kommune Kooperationen oder Zusammenschlüsse bei kleineren Firmen unterstützen und die Nachwuchsausbildung fördern kann. „Comparex gehört heute zu den größten Sofware-Anbietern in Europa und hat seine Zentrale im Leipziger Norden gerade um ein Drittel erweitert. Erst letzte Woche wurde durch HL komm der Grundstein für den größten Datenknoten Ostdeutschlands in Leipzig gelegt“, verbreitete Albrecht Zuversicht.

www.leipzig.de/medienstudie

Von Jens Rometsch

Leipzig 51.3396955 12.3730747
Leipzig
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

  • Schauspiel Leipzig
    Mikrologo Schauspiel Leipzig

    Theater in Leipzig: Höhepunkte, Premieren, Spielplan und Angebote der Spielzeit 2017/2018 im Schauspiel Leipzig. mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

Wie weiter nach der Grundschule? Unsere Übersicht aller Gymnasien, Oberschulen und Freien Schulen in Leipzig will Eltern bei der Auswahl der passenden Bildungseinrichtung für ihr Kind unterstützen. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

Die Multimedia-Reportage erzählt elf spannende Geschichten entlang der Linie 11 - der längsten Straßenbahnlinie Leipzigs. mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr