Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Tanz-Flashmob im Hauptbahnhof Leipzig – HTWK-Studenten sammeln Spenden für Kids
Leipzig Lokales Tanz-Flashmob im Hauptbahnhof Leipzig – HTWK-Studenten sammeln Spenden für Kids
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:02 18.04.2015
Tanzflashmob - Kinder und Jugendliche haben die Choreo im Hauptbahnhof Leipzig für einen guten Zweck aufgeführt. Quelle: André Kempner
Anzeige
Leipzig

Das gesammelte Geld kommt dem Verein „Zukunft für Kinder“ zu Gute.

Das Tanz-Projekt von Katja Hegemann, Rosa Höfig, Nadin Poller und Franziska Beuche ist im Rahmen eines Hochschul-Seminars über „Sport und soziale Ungleichheit“ entstanden. Tanzen verbindet, dachten sich die Studentinnen, und riefen die Aktion ins Leben, um zeigen, dass Kinder und Jugendliche etwas bewirken können.

[gallery:700-NR_LVZ_GALLERY_40875]

Der Aufruf zum Tanz-Flashmob für junge Menschen zwischen sechs und 27 Jahren verbreitete sich ebenso über die sozialen Netzwerke wie das Übungsvideo zur Choreografie. Dazu organisierten die Macher öffentliche Proben und boten zusätzlich an, auf Anfrage auch in der Schule oder im Verein mit interessierten Jugendlichen zu üben.

Rückenwind für die Spendenaktion gab es außerdem vom Geyserhaus und vom Lions Club Johann Sebastian Bach. „Diese Aktion ist für diejenigen, die an unsere Jugend glauben“, heißt es in dem Aufruf.

lyn

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Gute Nachrichten aus dem Leipziger Zoo: Schimpansin Swela kümmert sich intensiv um ihr wenige Tage altes Jungtier. Das Kleine entwickelte sich gut, und ab Samstag ist das vertraute Duo mit ein wenig Glück auch für Besucher zu erleben.

18.04.2015

Die Stadt Leipzig gedenkt an diesem Samstag ihrer Befreiung von der NS-Diktatur durch die US-Armee vor 70 Jahren. Die Amerikaner hatten Leipzig am Abend des 18. April 1945 erreicht.

18.04.2015

Der Leipziger Stadtrat hat in seiner jüngsten Sitzung eine Wende in der Liegenschaftspolitik eingeleitet. Mit großer Mehrheit beschloss das Gremium einen Antrag der Linken, laut dem künftig für den Verkauf oder die Verpachtung kommunaler Grundstücke bestimmte Sozialkriterien gelten sollen.

17.04.2015
Anzeige